Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Neue Kopfhörer-Line von Audio-Technica

Mit vier neuen Kopfhörer-Modellen startet Audio-Technica in die Weihnachtszeit. Ein Noise-Cancelling-Hörer, zwei HiFi-Modelle und ein mobiler On-Ear-Hörer sollen Lust auf Klänge wecken.

© Archiv

Mit vier neuen Kopfhörer-Modellen startet Audio-Technica in die Weihnachtszeit. Ein Noise-Cancelling-Hörer, zwei HiFi-Modelle und ein mobiler On-Ear-Hörer sollen Lust auf Klänge wecken.

ATH-ANC3

Der In-Ear-Hörer mit Noise-Cancelling-Funktion wurde von AUDIO im "Kopfhörer-Spezial" in Ausgabe 12/08 genau unter die Lupe genommen. Um 100 Euro.

ATH-W1000

Der HiFi-Refernz-Hörer hat ein auffälliges Asada-Kischholz-Finish und soll mit eigens entwickelten Neodym-Treibern und "Double-Air-Damping-System" für einen detaillierten und natürlichen Klang sorgen. Um 600 Euro.

ATH-EW9

Der mobile Clip-On-Hörer hat eine Oberfläche aus japanischer Hokkaido-Kirsche und ist ein echter Blickfang. Um 200 Euro. (Bild)

ATH-AD700

Aluminiumgehäuse in Bienenwabenstruktur, Magnesiumrahmen, Kabel aus Titanlegierung...die Zutaten des offenen Kopfhörers klingen schon mal vielversprechend. Um 150 Euro.

Mehr Infos unter: www.audio-technica.de

Mehr zum Thema

Aktuelle Download-Zahlen

Die Download-Zahlen der Corona-Warn-App für Android und iOS schießen laut RKI weiter in die Höhe. Wie oft wurde die App bisher heruntergeladen?
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.
Oppos Turbolader mit bis zu 125 Watt

Der chinesische Hersteller Oppo präsentiert Schnelllade-Geräte mit bis zu 125 Watt. Wann die neuen Turbolader auf den Markt kommen, ist noch offen.
Android-Apps und Spiele im Abo

Der Play Pass, Googles Antwort auf die Apple Arcade, startet in Deutschland. Das Abo bietet Zugriff auf Apps und Spiele ohne Werbung und In-App-Käufe.
CarKey, Health-Updates und mehr

Apple hat iOS 13.6 sowie Updates für iPad, Apple Watch und weitere Geräte veröffentlicht. Eine neue Funktionen war eigentlich erst für iOS 14 geplant.