Neue Recorder-Portis von Kenwood und Olympus

Die Aufnahme auf Flash-Speicher wird immer populärer, so auch bei den im Handyformat konzipierten Recordern von Kenwood und Olympus.

News
image.jpg
© Archiv

Die Aufnahme auf Flash-Speicher wird immer populärer, so auch bei den im Handyformat konzipierten Recordern von Kenwood und Olympus. Der Kenwood MGR A 7 verwendet als Aufnahmemedium die bis 32 Gigabyte adressierbaren SDHC-Karten. Er enthält drei Mikrofone, die federnd aufgehängt und gedämpft sind, um die Übertragung von Körperschall zu reduzieren. Dazu gibt es einen Line-Eingang, und als Formate stehen WAV bis 48 Kilohertz, WMA und - für die Wiedergabe - MP3 zur Verfügung.

Beeindruckend sind eine Reihe von Komfort- und Hilfsfunktionen für beide Betriebsarten. Die Wiedergabe erfolgt über Wolfson-D/A-Wandler, sodass der MGR A 7 auch als Highend-MP3-Player dienen kann. Die Akkulaufzeit gibt Kenwood mit 19 Stunden und den Preis mit 300 Euro an. www.kenwood.de .

Olympus kommt mit den drei Recordern DS 55, DS 65 und DS 75, die sich maßgeblich durch ihre Festspeicher von 1, 2 und 4 GB unterscheiden. Allen gemeinsam sind der robuste Aufbau in Magnesiumgehäusen sowie oben ansteckbare Stereomikrofone. Ursprünglich als Diktiergeräte konzipiert, ergibt sich eine sehr einfache Bedienung - sogar mit Sprachsteuerung. Möglich sind sogar Stereoaufnahmen in WMA, beim DS 75 zudem in WAV. Für die Wiedergabe werden auch MP3 und Audible akzeptiert. Die Preise: 179, 249 und 299 Euro. www.olympus.de.

11.12.2008 von Redaktion connect und Reinhard Paprotka

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

05_Huawei-Back-to-School

Back to School

Huawei: Early-Bird-Gutschein zur Sommeraktion

Hardware-Hersteller Huawei gibt einen Vorgeschmack auf seine jährliche "Back to School"-Aktion, die zum Schuljahresbeginn mit einer Vielzahl an…

Android 13 Logo

Google veröffentlicht neues Betriebssystem

Großes Update: Android 13 ist da

Google hat Android 13 veröffentlicht und bringt die neueste Version des Betriebssystems früher als gedacht auf die Smartphones und Tablets.

Xiaomi Poco M4 5G

Einsteiger-Smartphone

Poco M4 5G: Xiaomi stellt günstiges Smartphone vor

Xiaomi hat mit dem Poco M4 5G ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Neben 5G bietet es ein 90-Hz-Display und einen 5.000-mAh-Akku.

Apple iPad 2021 im Test

iPad-Gerüchte

Einsteiger-iPad mit neuem Design soll im Oktober kommen

Nach dem iPhone-Event könnte Apple im Oktober auch noch neue iPads vorstellen. Das günstige iPad 10 soll dabei ein neues Design bekommen.

Signal Logo

Twilio-Hack

Signal: 1.900 Nutzer von Phishing-Angriff betroffen

Eine Phishing-Attacke auf den Nachrichtendienst Twilio zieht auch beim Messenger Signal Konsequenzen nach sich: Rund 1.900 Nutzer sollen betroffen…