Schnurlos-Telefon

Neue Software fürs Gigaset SL910

DECT-Spezialist Gigaset stellt ein Software-Update für sein schnurloses Topmodell SL910 bereit. Das kostenlose Update bietet einige neue Funktionen - zum Beispiel die SMS-Funktion und Picture Clip.

© Gigaset

Gigaset SL910

Das Software-Update 03/2012 für das Gigaset DECT-Schnurlosmodell SL910 steht bereit. Die Software erlaubt das Übertragen von Bildern von Outlook auf das schnurlose Telefon. Bei Anrufen errscheint dann das (gespeicherte) Bild des Anrufers auf dem Display des DECT-Telefons. Das Adressbuch bietet jetzt Platz für 500 Einträge im vCard-Format, wobei bis zu 8 Rufnummern pro Eintrag gespeichert werden können. Neu ist auch die Fähigkeit SMS-Kurzmitteilungen mit maximal 612 Zeichen zu versenden und zu empfangen. Durch das Update soll das User Interface des SL 910 schneller reagieren. Hinzugekommen ist auch der Bildschirmschoner "Digital-Uhr". Die Modelle der Gigaset SL910-Reihe werden ab sofort mit der neuen Software ausgeliefert. Wer bereits ein SL910/SL910A oder SL910H besitzt, kann das Firmware-Update im Internet auf den Seiten von Gigaset herunterladen.

Mehr zum Thema

Testbericht

83,4%
Als Familientelefon beworben, bietet das behutsam modernisierte Schnurlose jetzt Funktionen, die es bisher nur in der…
Testbericht

78,8%
Mit dem schnurlosen DECT-Telefon Gigaset SL930A haben die Münchener ihr Touchscreen-Flaggschiff auf Android umgestellt.…
Testbericht

83,2%
Der neue Star in der Gigaset-Mittelklasse verbindet bewährte DECT-Tugenden mit einem gegen Staub und Wasser geschützten…
DECT-Telefon mit Anrufbeantworter

82,4%
Das Gigaset CL540A sieht elegant aus und liegt gut in der Hand. Im Test zeigt das DECT-Telefon bewährte Gigaset-Technik.
IP-Telefon

84,0%
Mit einer neuen Basisstation, die speziell für All-IP-Anschlüsse ausgelegt ist, bietet das Gigaset S850A Go maximalen…