Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Subwoofer

Neue Subwoofer-Serie von Velodyne: CHT-Q

Der Subwoofer-Spezialist Velodyne kommt mit seiner neuen Einsteigerserie namens CHT-Q auf den Markt. Die Bassreflexwoofer bieten in ihrer Preisklasse seltene Features wie Selbsteinmessung per Mikrofon.

© Archiv

Der Subwoofer-Spezialist Velodyne kommt mit seiner neuen Einsteigerserie namens CHT-Q auf den Markt. Die Bassreflexwoofer gibt es mit Chassisgrößen von kompakten acht Zoll (20 Zentimeter) bis wuchtigen fünfzehn Zoll (38 Zentimeter). Die Preise betragen 700 Euro (CHT-8Q) bis 1100 Euro für den CHT-15Q.

Die US-Amerikaner zielen auf die Wünsche anspruchsvoller Tiefbassgenießer von Musik und Filmton. Dabei kommen viele technische Leckerbissen der SPL-Ultra-Serie, wie die automatische Raumeinmessung mittels mitgeliefertem Mikrofon, auch in der kostengünstigeren CHT-Q-Serie zum Einsatz. Etwa eine DSP-Steuerung, eine Selbsteinmessung per Mikrofon und 5-Band-Equalizer, ein Nacht (Limiter)-Modus sowie wählbare Abstimmungen, schaltbare Phase und wählbare Flankensteilheit der eingebauten Weiche.

Die vier Modelle sind ab sofort erhältlich, den Vertrieb hat für Deutschland Audio Reference in Hamburg.

Mehr zum Thema

Soundbar

Durch schlanke Maße, einen kabellosen Subwoofer und weitere Features soll der neue Soundbar von Teufel für beste Unterhaltung im Wohnzimmer sorgen.
Subwoofer

Dali bringt mit dem SUB E-9 F einen Subwoofer im Einsteigersegment auf den Markt. Er soll im HiFi- und Heimkinoeinsatz für den nötigen Tiefgang…
Heimkino

Onkyo hat die neuen Netzwerk-AV-Receiver TX-NR535 und TX-NR636 vorgestellt. Sie bieten Ultra-HD-Video mit 60 Bildern pro Sekunde und HiRes-Audio.
Kopfhörersystem

Das drahtlose 9.1-Kanal Digital Surround-Kopfhörersystem Sony MDR-HW700DS soll kinoähnliche Klangerlebnisse vermitteln.
AV-Receiver

Aktuelle AV-Receiver und Lautsprecher-Systeme von Onkyo erhalten im September ein Firmware Update für das neue Surround-Format Dolby Atmos.