Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Neue Upgrades für den Linn LP 12: Radikal & Urika

Nach knapp zweieinhalb Jahren sollen sich die LP 12 Fans nun laut Linn auf den nächsten "größten Sprung in der Performance" des schottischen Drehers vorbereiten.

© Archiv

linn LP 12 Radikal + Urika

Nach knapp zweieinhalb Jahren sollen sich die LP 12 Fans nun laut Linn auf den nächsten "größten Sprung in der Performance" des schottischen Drehers vorbereiten.

Mit dem Radikal wirft Linn einige bisherige Glaubensbekenntnisse über Bord. So gibt es nicht nur einen bisher verpönten DC-Motor, auch eine optische Regelung mit Tachoscheibe soll zu besserem Klang verhelfen. Dabei kann sich der Kunde entscheiden, ob er die externe Motorelektronik in dem massiven Alu-Gehäuse der Klimax-Serie für rund 6000 Euro oder preisgünstiger in dem Akurate-Gehäuse für rund 3300 Euro erstehen will.

In beiden Gehäusen war dann auch noch Platz für die Stromversorgung der neuen Einbau-Phonostufe Urika. Diese neue MC-Phonostufe für rund 3000 Euro findet nun im LP 12 ihren Bestimmungsort und ermöglicht so ultrakurze Signalwege. Netterweise bieten die Schotten Radikal und Urika im Paket günstiger an, so soll die Klimax-Version rund 8000 Euro und die Akurate-Variante 5500 Euro kosten, wodurch der Kunde dann 1000 und 800 Euro sparen kann.

Mehr zum Thema

Aktuelle Top-Deals

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Preisprognose

Der Preis für das Galaxy S21 startet bei 849 Euro. Laut Prognosen könnte es schon bald deutlich günstiger sein. Wie schnell fallen die Preise?
MagentaMobil Try & Buy

Die Deutsche Telekom bietet mit MagentaMobil Try & Buy einen kostenlosen 5G-Tarif mit 6 GB Datenvolumen und Allnet-Flat an. Was steckt dahinter?
Neue Whatsapp-Alternative

TeleGuard verspricht sichere Kommunikation nach Schweizer Datenschutzgesetzen. Was kann der neue Messenger?