Cambridge

Neuer D/A-Wandler von Cambridge mit USB Anschluss

Ab November gibt es den neuen Cambridge Audio Digital/Analog Wandler DacMagic für 450 Euro.

News
Cambridge Audio Dac Magic
Cambridge Audio Dac Magic
© Archiv

Ab November gibt es den neuen Cambridge Audio Digital/Analog Wandler DacMagic.Mit zwei hochwertigen Wolfson WM8740 Digital/Analog Wandlern, der Time Filtering Technology des schweizer Unternehmens Anagram, 32 Bit DSP-Verarbeitung und Upsampling auf 24 Bit 192 Kilohertz verspricht er ein besonderes Klangerlebnis.Zu den üblichen digitalen Eingängen (Co-Axial und optischem Tos-Link) besitzt der DacMagic noch einen USB-Eingang.Darüber hinaus  besitzt er sowohl asymmetrische als auch symmetrische Ausgänge.Der Verkaufspreis ist 450 Euro. 

14.10.2008 von Redaktion connect und Dalibor Beric

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Digital/Analogwandler Cambridge DAC Magic

Testbericht

Digital/Analogwandler Cambridge DAC Magic

Mit veränderbaren Filtern und symmetrische Ausgängen erkämpft isch der Cambridge DAC Magic (400 Euro) ein stereoplay Highlight.

Cambridge Audio DacMagic XS

Mobiler D/A-Wandler

Cambridge Audio stellt DacMagic XS vor

Dank integriertem Kopfhörerverstärker soll der mobile D/A-Wandler DacMagic XS von Cambridge Audio für optimale Soundwiedergabe von Laptop und PC…

Cambridge Audio DacMagic XS

Mobiler D/A-Wandler

Cambridge Audio DacMagic XS im Praxistest

Der DacMagic XS von Cambridge Audio ist ein ultrakompakter mobiler D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörerverstärker. Die Soundwiedergabe von Laptop…

Zusammen mit Teufel verlosen wir zweimal ein CAGE Gaming Headset von Teufel je im Wert von 169,99€.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Das connect - Pfingstgewinnspiel: CAGE Gaming Headset von…

Pfingsten zu Hause? Kein Problem! In unserem großen Pfingstgewinnspiel verlosen wir dieses Mal zweimal ein CAGE Gaming Headset von Teufel.

connect Leserwahl Logo

Netze, Dienste & Hersteller 2021

Die Sieger der connect-Leserwahl 2021

Über 78.000 connect-Leser haben an der diesjährigen Leserwahl teilgenommen und in 20 Kategorien die Netze, Dienste und Hersteller des Jahres gekürt.