Neuer geschlossener Kopfhörer von Ultrasone

Dass Ultrasone nun auch ihrer geschlossenen PRO-Serie das firmeneigene S-Logic-Verfahren angedeien lässt, wird vor allem die erfreuen, die einen räumlicheren Kopfhörerklang suchen.

News
Ultrasone PRO 900
Ultrasone PRO 900
© Archiv

Dass Ultrasone nun auch ihrer geschlossenen PRO-Serie das firmeneigene S-Logic-Verfahren angedeien lässt, wird vor allem die erfreuen, die einen räumlicheren Kopfhörerklang suchen. Weitere Merkmale des PRO 900 sind 40 Milimeter, titanbeschichtete Treiber, Mu-Metall Schirmung, seine praktische Faltbarkeit als auch eine stabile Transportbox.

Bei ersten Hörversuchen schlug sich der PRO 900 beachtlich und wies klanglich viel Ähnlichkeit mit stereoplays Referenz Ultrasone Edition 9  auf.

Der Preis wird bei 450 Euro liegen. Info. www.ultrasone.de

14.10.2008 von Redaktion connect und Dalibor Beric

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple Event März 2022

Neues Apple-Produkt?

Apple: Mixed-Reality-Headset beim Vorstand vorgeführt

Bei Apple scheint die Entwicklung eines VR- und AR-Headsets voranzuschreiten. Das geplante Gerät soll bereits dem Vorstand präsentiert worden sein.

Xiaomi_12_Ultra_Leica_Kamera_Kooperation_offiziell

Partnerschaft startet mit Xiaomi 12 Ultra

Xiaomi gibt Kooperation mit Leica offiziell bekannt

Nachdem es schon zahlreiche Gerüchte um eine Zusammenarbeit gab, ist es jetzt offiziell: Xiaomi kooperiert in Zukunft mit Kamera-Hersteller Leica.

Smartphone mit Vodafone-Logo vor Mobilfunkantenne

Neue Aktivierungsmöglichkeit in Deutschland

Vodafone führt eSIM-Push-Verfahren ein

Die eSIM wird in Deutschland immer beliebter. Anbieter Vodafone hat nun eine neue Aktivierungsmöglichkeit eingeführt, die bislang einzigartig sein…

Android-Aufmachershutterstock_1349178554-1-

Google aktualisiert Zahlen für Android Verbreitung

Google Statistik: Android 11 wird am häufigsten genutzt

Android 12 wird nur auf wenigen Smartphones genutzt. Das zeigt eine neue Google-Statistik. Android 11 ist die meistgenutzte Version.

WhatsApp Logo

Änderung des Messenger-Dienstes

iOS 10 und 11: WhatsApp stellt Support ein

WhatsApp will den Support für iOS 10 und 11 in wenigen Monaten einstellen. Welche Geräte davon betroffen sind, erfahren Sie im Artikel.