Googlefiziertes Firmenlogo

Motorola mit neuem Logo im Google-Look

Mehr als ein Jahr nach der Übernahme von Motorola durch Google präsentiert sich der Handyhersteller mit einem neuen Logo. Dafür wurde das klassische M googlefiziert.

© Motorola

Motorola

Obgleich die Schlichtheit des Firmenlogos von Motorola erhalten wurde, macht das überarbeitete Design eines unmissverständlich deutlich: der US-Handyhersteller ist ein Jahr nach der Übernahme durch den Internetriesen fest als Tochterunternehmen von Google verankert.

Davon zeugt zusätzlich zu den typischen Google-Farben, die das unveränderte Motorola-M nun als Kreis umschließen, auch der neue Zusatz "a Google company". Für einen frischen Look sorgt außerdem der Wechsel der Typografie, von fetten Großbuchstaben in kursiv zu aufrechten feinlinigen Kleinbuchstaben.

Das Motorola-Logo im Google-Look vermag durchaus zu überzeugen. Gleiches erhoffen wir uns nun auch vom kommenden Motorola X Phone, das für Herbst dieses Jahres erwartet wird.

© Motorola

Motorola: Das neue Logo im Google-Look

Mehr zum Thema

Smartphones der Woche

Das Galaxy S4 ist endlich da und überzeugt im ersten Test. Alle Neuigkeiten rund ums Thema Smartphones im Wochenrückblick.
Rätselraten um Moto X

In einer Werbeanzeige verspricht Motorola freie Gestaltungsmöglichkeiten für das neue Moto X. Noch ist offen, wie das Smartphone individualisiert…
Motorola-Neuheit

Google-Tochter Motorola meldet sich mit dem Moto X zurück. Das Mittelklasse-Smartphone lässt sich nach eigenem Geschmack farblich zusammenstellen.
Preissenkung

Google hat den Preis für das Nexus 4 um 100 Euro gesenkt. Wer ein Nexus 4 vor Kurzem gekauft hat, bekommt Geld zurück.
Android L für Moto X

Ein Motorola Manager bestätigte das Android L Update für das Moto X. Zudem äußerte er sich an gleicher Stelle zur Kritik an der langsamen…