stereoplay High End Guide

Neuheiten von Arcam,KEF und Olive auf der High End 2011

Vieles neu macht der Mai: GP Acoustics powert auf etlichen Kanälen - die Receiver von Arcam, die Streamer von Olive und die KEF Q-Serie stehen dabei nicht allein im Fokus: für die High End in München verspricht KEF eine audiophile Überraschung für Stereo-Fans.

News
VG Wort Pixel
KEF Q-900
KEF Q-900
© Archiv

Zahlreiche Highlights kündigt GP Acoustics an. Im Atrium 4, Raum F 111 erwarten den Besucher die Neuheiten von KEF, Arcam und Olive Media. Mit den geplanten Vorführungen sollen Stereo- wie auch Heimkino-Fans auf ihre Kosten kommen.

Letztere dürfen sich auf den Arcam-Receiver AVR 400 freuen. Der kleine Bruder der Erfolgsmodelle AVR 600 und AVR 500 wird ein Surround-Set der Q-Serie von KEF zum Leben erwecken. Die kantige neue Lautsprecherreihe wurde zwar bereits im letzten Jahr vorgestellt. Sie spielt jedoch 2011 zum ersten Mal auf der Messe in München, wo sie mit dem AVR 400 erschwingliches, aber eindrucksvolles Heimkino verspricht.

Für Stereo-Fans kündigt KEF eine besondere Überraschung an: Streng geheime neue Lautsprecher sollen in München Premiere feiern. Um deren klangliche Fähigkeiten gebührend auszuloten, werden sie durch hochwertige Elektronik wie den Olive O6 HD angesteuert. Mitt ihm kann man Musikstücke in 24 Bit von der eingebauten Festplatte streamen und abspielen.

Mit Musikauflegen wollen sich die Gastgeber aber nicht begnügen. Auf dem Programm stehen Workshop-ähnliche Demonstrationen der Unterschiede zwischen CD- und HD-Qualität.

Firmenhistorie KEF

KEF wurde 1961 in Maidstone von BBC-Ingenieur Raymond Cooke gegründet. 1967 entwickelte man den legendären Kompaktmonitor LS 3/5a zusammen mit der BBC, 1988 das erste Uni-Q-Chassis. 1992 übernahm der Gold-Peak-Konzern (GP) die Firma und investitierte kräftig in Forschung, Entwicklung und Fertigung (inklusive einer neuen Vorzeigefabrik 2004). 2007 kam die Superbox Muon.

Inzwischen gehört KEF auch auf dem europäischen Kontinent zu den führenden Lautsprecheranbietern. Der deutsche Vertrieb hat seit vielen Jahren ebenso den britischen Hersteller Arcam im Programm und seit neuestem Streaming-Produkte des Spezialisten Olive Media. 

Eine Frage an Leander Hader, Head of Sales and Marketing

stereoplay: Welche Synergien verspricht sich GP von einer Marke wie Olive?

Leander Hader: Eine Menge. Mit den Angeboten von Olive konnten wir unser Portfolio in der Premium-Sparte auch noch im Bereich Server/Client sinnvoll ergänzen. Denn der HiFi Markt fordert ebenfalls Lösungen beim digitalen Streaming - wir sind somit optimal auf die Bedürfnisse der Kunden von heute und morgen vorbereitet.

Des Weiteren sind wir davon überzeugt, dass der klassische HiFi-Handel die auf PC-Technik basierenden Produkte von Olive nicht fürchten muss. Im Gegenteil: Solche Komponenten werden neue Ansätze im Kundengespräch liefern.

Olive
Der HD-Streamer Olive O6 HD
© Archiv
Arcam
Der neue Surround-Überflieger: Arcam AVR 400
© Archiv
GP
Der GP-Firmensitz in Lünen liegt im Grünen.
© Archiv
Leander Hader
Leander Hader, Head of Sales and Marketing
© Archiv

16.5.2011 von Stefan Schickedanz

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Analog und Digital vereint

Ratgeber

Die ideale Anlage für den Bauer dps 3.iT

HiFi Kemper stellte für stereoplay eine an Geräten übersichtliche Anlage zusammen. Klanglich überzeugte die Kette um den um den Plattenspieler Bauer…

KEF R-Serie

Lautsprecher

Neue Lautsprecher-Serie von KEF

Was die britischen Lautsprecher-Cracks von KEF gerade frisch vom Stapel lassen, lässt aufhorchen: Für die neue R-Serie stand kein Geringerer als ihr…

JUKE streamt auf Systeme von Sonos

Musikstreaming

JUKE streamt auf Systeme von Sonos

Sonos unterstützt ab sofort den Musikstreamingdienst JUKE. So lassen sich die über 13 Millionen verfügbaren Songs von JUKE drahtlos in jeden Raum…

Canton Kabellos

Praxistest

Drahtloses HiFi-Musiksystem: Canton Your Duo

Das kabellose Musik-System "Your World" von Canton (500 Euro) wird durch eine kleine, unscheinbare Schnittstelle zum vielseitig einsetzbaren…

Sonos Play:1 offiziell vorgestellt

Wireless-Lautsprecher

Sonos Play:1 offiziell vorgestellt

Als Einstieg oder als Erweiterung eines Sonos-Systems geradezu prädestiniert, liefert Sonos mit dem kompakten Play:1 den perfekten "Volksempfänger".