Nokia-Handy

Nokia Asha 210: Tastatur-Handy für 80 Euro

Das Nokia Asha 210 bietet eine Buchstaben-Tastatur, ein 2,4 Zoll Display und eine einfache 2-Megapixel-Kamera. Eine Dual-SIM-Version soll auch kommen.

Nokia Asha 210,Dual-SIM

© Nokia

Nokia Asha 210,Dual-SIM

Nokia baut seine Asha-Serie mit preisgünstigen Handys weiter aus. Der neueste Vertreter ist das Asha 201. Das 100 Gramm leichte Handy besitzt eine vollständige Buchstaben-Tastatur, ein 2,4-Zoll-Display mit mäßiger Auflösung von 320 x 240 Pixel sowie einen schmächtigen Speicher mit 32 Megabyte Kapazität. Er lässt sich jedoch per Speicherkarte erweitern.

Das Tasten-Handy nutzt den Betriebssystem-Klassiker Nokia Serie 40. Es hat einen Xpress-Browser fürs Surfen vorinstalliert und sogar einen speziellen WhatsApp-Button. Es findet sich jedoch nur in GSM-Netzen (kein 3G/ UMTS, kein HSPA!) sowie WLAN-Netzen mit alten Standards 802.11 b/g zurecht.

Eine einfache 2-Megapixel-Kamera ohne Blitz- und Fotolicht ist auf der Rückseite eingebaut. Sein Akku soll eine Sprechzeit von 12 Stunden erlauben.

Smartphones bis 100 Euro

Das Nokia Asha 210 wird in Deutschland als Single-SIM und Dual-SIM-Variante für 79 Euro in den Farben Gelb, Cyan und Schwarz erhältlich sein. Der geplante Marktstart ist im dritten Quartal 2013.

Nokia Asha 210 - Die wichtigsten technischen Daten

  • Display: 2,4 Zoll, Auflösung: 320 x 240 Pixel
  • Prozessor. k.A.
  • Speicher: 32 MB (intern), erweiterbar per MicroSD-Karte
  • Betriebssystem: Nokia Serie 40
  • Kamera:2-Megapixel (Rückseite)
  • Online: GSM/EDGE und WLAN 802.11 b/g
  • Akku: 1200 mAh
  • Besonderheit: vollständige Buchstabentastatur, WhatsApp-Butoon, Dual-SIM-Variante
  • Größe: 112 x 60 x 11,8 mm
  • Gewicht: 100 Gramm
  • Marktstart in Deutschland: 3. Quartal 2013
  • Preis: 79 Euro

Mehr zum Thema

Nokia Asha 309, Nokia Handy, Handy
Neue Handys

Nokia nimmt mit dem Asha 308 und Asha 309 zwei gut ausgestattete Handys ins Programm. Die Mobiltelefone haben einen 3 Zoll Bildschirm und werden per…
Prepaid-Handys
Prepaid-Pakete

Ab 10 Euro: connect zeigt Ihnen Prepaid-Bundles aus Handy und Tarif, die einen günstigen Einstieg in den Handymarkt ermöglichen.
Nokia 301
MWC 2013

In Barcelona stellt Nokia auch zwei günstige Einsteiger-Handys vor. Das Nokia 105 kostet nur 15 Euro, das 301 wird 65 Euro kosten.
Nokia 515
Handy-Neuheit

Nokia bringt mit dem 515 ein Edelhandy im Alugehäuse in den Handel. Das klassische Mobiltelefon mit 2,4-Zoll-Display wird 149 Euro kosten.
Microsoft Nokia 215
Smartphone zum Schleuderpreis

Microsoft hat das Nokia 215 vorgestellt. Es bietet einfache Specs, Dual-SIM-Support und kommt zu einem Preis von gerade einmal 39 Euro auf den Markt.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.