Nokia C7: Bild und Infos von Symbian^3-Handy aufgetaucht

Das Nokia C7 soll das Top-Handy von Nokias C-Serie werden. Touchscreen, HSDPA und WLAN sollen an Bord sein.

© Archiv

Nokia C7

Vor kurzem sind auf der chinesischen Seite digi.tech.qq.com Bilder eines Nokia-Handys aufgetaucht, das der Seite nach das Nokia C7 sein sollte. Das Handy soll einen etwa 3,5 Zoll großen Touchscreen haben, und mit einer 8-Megapixel-Kamera knipsen, unterstützt von zwei LED-Blitzen und vermutlich sogar zu HD-Videos fähig. Nun ist zusätzlich noch ein XML-Dokument auf Nokias Seite aufgetaucht, das weitere Spezifikationen offenbart.

So soll das Nokia C7-00 mit dem neuem Symbian^3-Betriebssystem laufen. Das Display soll mit 360x640 Pixeln auflösen - Nokia nennt die Auflösung "nHD" - und es soll via HSDPA, WLAN und Bluetooth Kontakt zur Außenwelt aufnehmen. Einen standardmäßigen 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss besitzt es ebenfalls. Keine Informationen gibt es jedoch zum Preis oder Erscheinungstermin. Optisch gibt sich das Nokia C7 zurückhaltend. Schwarz und Plastik herrschen vor. Ein paar Hardkeys, offenbar für die Gerätesperre, den Kameraauslöser und für lauter/leiser bzw. Track vor/zurück und ein weiterer Knopf evtl. für Play/Pause gibt es an der Seite.

Ein weiteres Bild auf der chinesischen Seite gibt Aufschluss über die Einordnung des Nokia C7. Das Bild zeigt das vollständige Lineup von Nokia, inklusive der noch unbekannten Geräte N9, S, X7 und einer neuen E-Serie. Das C7 befindet sich dem Bild zufolge bereits in der gehobenen Preisklasse und liegt auf Augenhöhe mit dem E7 und dem X7. Alle drei werden wohl qualitativ wie auch preislich knapp unter dem Nokia N8 liegen.

© digi.tech.qq.com

Das komplette Nokia-Lineup und dessen Einordnung in Preisklassen.

Mehr zum Thema

Blackberry Sondermodell

Blackberry stellte eine Sonderedition des Business-Smartphones Passport vor. Das Passport Silver Edition hat die Technik des Passports, ein silbernes…
Aldi-Aktion im Check

Ab 30. Juli verkauft Aldi Nord das Motorola Moto G LTE (2. Generation). Ist das Smartphone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display, 8-MP-Kamera und Android…
Flaggschiff-Killer

Das Oneplus 2 bietet 5,5-Zoll-Display, Snapdragon 810, 13-MP-Kamera und Dual-SIM-Funktion. Preis: 339 Euro für das 16 GB-Modell.
Mittelklasse-Smartphone

Motorola hat seine Mittelklasse-Reihe Moto G erneuert. Das Moto G (2015) hat einen Quad-Core-Prozessor, einen stärkeren Akku sowie eine bessere Kamera…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?