Windows Phones

Nokia Lumia 630 und 930 auf der Build 2014?

Das Nokia Lumia 630 und das Lumia 930 sollen das neue Windows Phone 8.1 nutzen. Das Lumia 630 (Codename Moneypenny) ist ein Einsteigermodell mit 4,5-Zoll-Display. Das Lumia 930 (Codename Martini) bietet 5-Zoll-Bildschirm und 20-Megapixel-Kamera.

© Nokia

Zeigt Nokia den Nachfolger des Lumia 925 auf der Build 2014?

Nokia soll Anfang April zwei neue Lumia-Smartphones auf der Microsoft-Konferenz Build 2014 vorstellen. Zu den erwarteten Neuheiten gehört das Nokia Lumia 630 mit dem Codenamen Moneypenny sowie das Nokia Lumia 930, Codename Martini. Beide Modelle sollen mit Windows Phone 8.1 ausgestattet sein, das Microsoft auf der Konferenz vorstellen wird. Das meldet zumindest Mynokiablog.com.

Das Nokia 630 ist ein Mittelklasse-Smartphone mit 4,5-Zoll-Display, das eine Standard-Auflösung von 480 x 800 Pixel bietet. Es verzichtet auf Tasten auf der Frontseite und wird via virtueller Fronttasten bedient. Ein 1,7 GHz schneller Dualcore-Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher sollen - so die aktuellen Gerüchte - vorhanden sein. Der Nachfolger des Lumia 620 könnte als Single-SIM (Lumia 630) sowie als Dual-SIM-Version (Lumia 635) auf den Markt kommen.

Wenig Infos gibt es zum neuen Nokia Lumia 930, genannt Martini. Gerüchten zufolge soll der Nachfolger des Nokia Lumia 925 (Bild) sich in seiner Ausstattung am Nokia Lumia Icon orientieren. Das Lumia Icon ist zurzeit nur bei Verizon in den USA zu haben und ist mit einem 5-Zoll-Display (Auflösung 1080 x 1920 Pixel), einem 2,2 GHz schenllen Quadcore-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon 800), 2 GB RAM sowie einer 20-Megapiel-Hauptkamera ausgestattet.

Neben den neuen Nokia-Modellen werden vermutlich auch andere Hersteller ihre neuen Smartphones mit Windows Phone 8.1 auf der Microsoft-Konferenz vorstellen. Erwartet wird beispielsweise die Präsentation des Samsung Ativ SE.

Alle Handys mit Windows Phone im Vergleich

Microsoft zeigt auf der Build 2014 höchst wahrscheinlich die neue Version seines mobilen Betriebssystems Windows Phone 8.1

Mehr zum Thema

Aldi-Smartphone

Aldi Süd verkauft ab 30. Oktober das Nokia Lumia 625. Das Smartphone mit 4,7-Zoll-Display nutzt Windows Phone 8.1 und kostet 129 Euro.
Einsteiger-Smartphone

Das Microsoft Lumia 535 hat ein 5-Zoll-Display, zwei 5-Megapixel-Kameras und nutzt Windows Phone 8.1 mit Lumia Denim. Es kommt im November für 119…
Lumia 930 Nachfolger

Der Lumia 930-Nachfolger steht bereit, melden Gerüchte. Das Microsoft Lumia 940 hat ein 5-Zoll-Display, einen Snapdragon 805-Prozessor, eine…
Amazon Cyber Monday

Amazon bietet heute in seiner täglichen Cyber Monday-Aktion auch das LG G3, das HTC One (M8) und das Nokia Lumia 630 an. Die interessantesten…
Microsoft Lumia 1030

Anfang der Woche tauchten Gerüchte auf, dass Microsoft sein neues Lumia-Topmodell mit einer 50-Megapixel-Kamera ausstatten will. An diesen Infos ist…