Musik-Streaming

Nokia plant Bezahldienst Music+

Im ersten Quartal will Nokia den Musik-Streaming-Dienst Music+ für seine Lumia-Smartphones starten. Der kostenpflichte Musikdienst ist eine erweiterte Version von Nokia Music.

© Nokia

Nokia Music,Nokia Lumia 920

Nokia ergänzt in den nächsten Wochen sein kostenloses Musikangebot Nokia Music​ um die Bezahlvarianten Nokia Music+.  Der 3,99 Euro im Monat teure Premiumdienst für Nokias Lumia-Smartphones wie etwa dem Lumia 820 oder dem Lumia 920 bietet einige zusätzliche Funktionen. Dazu gehört eine bessere Audioqualität, zusätzliche Songtexte sowie die Option eine unbegrenzte Anzahl von Songs auf dem Smartphone zu speichern. Bei der Wiedergabe ist jetzt auch das Überspringen einer unbegrenzten Anzahl von Songs möglich.

Alles über Windows Phone 8

Der Musikkatalog von Nokia Music besteht inzwischen aus rund 15 Millionen Titel. Das Angebot reicht von Hip Hop, über Indie und Jazz bis zu Rock, RnB und Soul. Die Titel können zusätzlich im Nokia Music Store gekauft werden, um sie dauerhaft zu nutzen.

Mehr zum Thema

Musikstreaming-Dienste

Spotify, Simfy, Rdio, Napster und Co.: Wir haben die wichtigsten Musikstreaming-Dienste getestet.
Musik-Apps

Alternative Player, ausgefuchste Equalizer, Android-Anbindnug für Airplay-Sounddocks: Sieben Apps, die jeder Musikfan und Soundfetischist auf seinem…
Apps für WP8

Wir haben uns im Windows Phone Store umgeschaut und stellen Ihnen spannende neue Apps für Windows Phone 8 vor.
Streaming-Dienst und Musik-App

8tracks ist soziales Musikhören: Die Wiedergabelisten werden von Menschen gemacht, zu hören gibt es Top-Hits und Unbekanntes.
App-Update

Die neue Amazon App erlaubt nun auch Android-Geräten den Zugriff auf Amazon Prime Instant Video.