Betriebssystem-Update

Nokia: Symbian-Update kommt im Februar

Das Nokia Betriebssystem-Update für Symbian-Anna-Smartphones kommt im Februar 2012. Geändert wird auch der Name - statt Symbian Bella heißt das neue Betriebssystem Nokia Belle.

© Nokia

Nokia: Symbian-Update kommt im Februar

Wie connect bereits am 13. Dezember berichtete, erhalten alle Nokia-Smartphones mit Symbian Anna Anfang nächsten Jahres ein Betriebssystem-Update. Jetzt wurde bekannt, dass die Verteilung des Updates ab Februar erfolgen wird. Interessanterweise heißt das neue Betriebssystem nicht wie bislang kommuniziert Symbian Belle, sondern Nokia Belle.

Das Update bringt einige neue Funktionen - so steigt die Anzahl der virtuellen Startbildschirme auf sechs, die Statusleiste und auch die Steuerung wurden verbessert. Einige Microsoft Anwendungen werden dem Update hinzugefügt. Nokia Belle unterstützt zudem jetzt auch Near Field Communication (NFC), vorausgesetzt die entsprechenden Smartphones haben einen NFC-Chip integriert. Konkret können folgende Modelle von dem Update profitieren: Nokia C6-01, C7, Oro, E6 , E7, N8, X7 und 500 sowie das Edel-Smartphone Oro.

Mehr zum Thema

Günstiges Windows Phone

Das Microsoft Lumia 540 Dual SIM ist ein günstiges Einsteigermodell für zwei SIM-Karten. Es bietet 5-Zoll-Display, Quad-Core-Prozessor und eine…
Nokia-Pläne

Steigt Nokia wieder in das Geschäft mit Handys ein? Eine Webseite will die Bestätigung für derartige Pläne des finnischen Unternehmens erhalten haben.
Unternehmensentwicklung

Mit einer offiziellen Erklärung widerspricht Nokia den Gerüchten, bald wieder Mobiltelefone herstellen zu wollen. Doch wie endgültig ist die…
Smartphone-Markt

Seit 2014 war Nokia als Handyhersteller verschwunden. Im nächsten Jahr will Nokia wieder Smartphones anbieten. Ein Partner wird jetzt gesucht.
Kürzungen

Microsoft kündigt drastische Kürzungen im Geschäftsbereich Mobiltelefone an. Das bedeutet weniger Mitarbeiter und zukünftig weniger neue…