Quartalszahlen

Nokia weiter tief im Minus

Nokia steckt weiter in den roten Zahlen. Im zweiten Quartal machte der einstige Branchenprimus 826 Millionen Euro Verlust.

News
Nokia Lumia 900
Nokia Lumia 900
© Nokia

Dass der Verlust geringer als im Vorquartal ausfiel, wurde von den Börsen mit einem deutlichen Kursprung belohnt. Zudem hat der Verkauf der Lumia-Smartphones etwas angezogen und sich im Vergleich zum ersten Quartal auf vier Millionen verdoppelt.

Doch insgesamt gingen die Smartphone-Verkäufe aufgrund des schrumpfenden Geschäfts mit Symbian-Smartphones zurück. Lediglich in den USA machten die Windows Phones den Rückgang bei Symbian-Geräten wett. Auch bei den Handys ging der Umsatz zurück, obwohl Nokia mehr Geräte verkauft hat. Schuld sind die sinkenden Verkaufspreise. Von einer Wende kann also keine Rede sein, entsprechend fällt auch Nokias Ausblick auf das nächste Quartal wenig optimistisch aus.

Weitere Informationen

Vodafone mit Quartalswachstum

Smartphones der Woche: Alle Tests, News und Updates

20.7.2012 von Markus Eckstein

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nokia Lumia 930

Smartphone-Rebranding

Nokia wird zu Microsoft Lumia

Microsoft Lumia statt Nokia Lumia: Die Smartphones der Lumia-Reihe sollen mit einem neuen Namen in den Handel kommen.

Nokia Event - Slush 2014

Nokia-Event

Nokia - neues Bild auf Twitter schürt die Neugier

Was plant Nokia für die Zukunft? Mit einem neuen Tweet heizen die Finnen die Gerüchteküche an. Für Dienstag ist eine Präsentation angekündigt.

Android-Tablet N1

Nokia-Pläne

Steht Nokia vor Rückkehr auf den Smartphone-Markt?

Steigt Nokia wieder in das Geschäft mit Handys ein? Eine Webseite will die Bestätigung für derartige Pläne des finnischen Unternehmens erhalten haben.

Nokia Lumia 830

Unternehmensentwicklung

Nokia: Keine Smartphone-Pläne

Mit einer offiziellen Erklärung widerspricht Nokia den Gerüchten, bald wieder Mobiltelefone herstellen zu wollen. Doch wie endgültig ist die…

Microsoft Lumia 640XL

Kürzungen

Microsoft baut Stellen ab und bringt weniger Lumia-Modelle

Microsoft kündigt drastische Kürzungen im Geschäftsbereich Mobiltelefone an. Das bedeutet weniger Mitarbeiter und zukünftig weniger neue…