Android-Smartphone

Nvidia und ZTE stellen Android-Smartphone Mimosa X vor

Prozessor-Hersteller Nvidia und Mobiltelefon-Hersteller ZTE haben das Android-Phone ZTE Mimosa X vorgestellt. Das Smartphone mit dem 4,3 Zoll-Display verfügt über ein Nivida Tegra 2-Dualcore Prozessor und ein Icerea-Modem von Nvidia. Marktstart ist im 2. Quartal 2012.

© Nvidia

Vorstellung von dem Android-Phone ZTE Mimosa X

Im ZTE Modell Mimosa X arbeitet der Mobil-Prozessor Tegra 2 von Nvidia, der aus einer Dualcore-CPU und einen GeForce-Grafikprozessor besteht. Ihm steht das Nvidia "Icera 450 HSPA+"-Modem zur Seite, das Daten mit (bis zu) 21 Megabit/Sekunde empfangen kann. Als Betriebssystem kommt im Mimosa X die neuste Android-Version 4.0, Ice Cream Sandwich genannt, zum Einsatz.Das 4,3 Zoll große Display des Mimosa X bietet eine Auflösung von 960 x 540 Pixel, es ist also etwas detailreicher als die Displays der meisten Konkurrenzmodelle. Auf seiner Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera eingebaut. Sie kann Videos im HD-Format aufnehmen. Das ZTE-Nvidia-Smartphone verfügt über einen 4 Gigabyte großen internen Speicher, der sich per Speicherkarte auf 32 Gigabyte erweitern lässt. Smartphone mit Qualitäten fürs mobile Gaming Das Mimosa X bietet Dolby-Klang, zwei Mikrofone und erlaubt die Übertragung von Multimedia-Inhalten per DLNA (Digital Living Network Alliance). Wie der Hersteller betont, bietet der Tegra-2-Prozessor gute Voraussetzungen fürs mobile Zocken mit dem Smartphone. Es soll Konsolenqualität bieten, wenn die Spiele über die TegraZone geladen werden. TegraZone ist eine kostenlose Android-App, über die Nutzer spezielle Spiele-Versionen finden, die auf den Tegra-Prozessor optimiert sind. Das Mimosa X soll im zweiten Quartal dieses Jahres erhältlich sein, bislang gibt es noch keine Aussagen des Herstellers zum Verkaufspreis - vom Prozessor her ist es wahrscheinlich in der oberen Mittelklasse angesiedelt. Nvidia hat mit dem Tegra 3 aber auch richtig heißen Antrieb für spieletaugliche Smartphones entwickelt. Dieser Quadcore-Prozessor ist wahrscheinlich den neuen Topklasse Phones und Tablets vorbehalten. Die ersten Modelle mit diesem Prozessor werden nächste Woche auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt.  

Mehr zum Thema

Blackberry Sondermodell

Blackberry stellte eine Sonderedition des Business-Smartphones Passport vor. Das Passport Silver Edition hat die Technik des Passports, ein silbernes…
Aldi-Aktion im Check

Ab 30. Juli verkauft Aldi Nord das Motorola Moto G LTE (2. Generation). Ist das Smartphone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display, 8-MP-Kamera und Android…
Flaggschiff-Killer

Das Oneplus 2 bietet 5,5-Zoll-Display, Snapdragon 810, 13-MP-Kamera und Dual-SIM-Funktion. Preis: 339 Euro für das 16 GB-Modell.
Mittelklasse-Smartphone

Motorola hat seine Mittelklasse-Reihe Moto G erneuert. Das Moto G (2015) hat einen Quad-Core-Prozessor, einen stärkeren Akku sowie eine bessere Kamera…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?