Mobilfunk

O2: Kunden zahlen Blackberry App über Mobilfunk-Rechnung

O2 Vertragskunden mit einem Blackberry können ihre App-Käufe jetzt auch über ihre Mobilfunk-Rechnung bezahlen. Die zusätzliche Bezahloption steht auch für In-App-Käufe zur Verfügung.

Blackberry Travel App

© Blackberry

Blackberry Travel App

Alle Blackberry-Nutzer standen bislang bei App-Einkäufen in der Blackberry App World beim Bezahlen vor der Wahl Kreditkarte oder Paypal. Ab sofort können O2-Vertragskunden ihre App-Einkäufe alternativ auch per O2-Mobilfunkrechnung bezahlen. Über 80.000 Apps stehen inzwischen auf der Blackberry App World zur Auswahl.

Diese Bezahlvariante steht auch für die so genannten In-App-Käufe zur Verfügung. Über In-App-Käufe können zusätzliche digitale Anwendungen gekauft werden, ohne eine App zwischendurch zu verlassen.

Um den Zahlungsvorgang abzusichern, wird vor dem Kauf das BlackBerry ID Passwort abgefragt.

Mehr zum Thema

Netztest Großbritannien
Netztest UK

EE, Three, O2 oder Vodafone: Wer hat das beste Handy-Netz in Großbritannien? P3 communications, Partner von connect beim Netztest, hat die vier…
Nexus 6
Handy-Verträge

Neben dem Android-Betriebssystem und den Nexus-Smartphones könnte Google bald auch Handy-Verträge anbieten. In den USA will Google als…
O2 LTE
Mobiles Surfen

Netzbetreiber O2 schaltet sein LTE-Netz für alle Kunden mit Vertragstarifen frei. Die Vorteile für Kunden sind jedoch gering.
Netztechnik Vodafone
Annex J

Vodafone will in Kürze seinen DSL-Kunden schnelleres Internet ermöglichen - und das ohne Aufpreis. Per Annex J kann die eigentlich fürs Telefonieren…
Congstar-Logo
Prepaid-Tarif

Für Prepaid-Kunden gibt es bei Congstar eine neue Tarifstruktur. Interessant ist die kostenlose Messaging-Option mit 1 GB Datenvolumen - aber…