Mobiles Surfen

O2 - LTE für alle Vertragskunden

Netzbetreiber O2 schaltet sein LTE-Netz für alle Bestandskunden mit Vertragstarifen frei. Die Vorteile für Kunden sind jedoch gering.

© O2 LTE

O2 LTE

Netzbetreiber O2 öffnet sein LTE-Netz jetzt allen Kunden mit einem Laufzeitvertrag - bislang war der Zugang auf Kunden beschränkt, die einen speziellen Vertrag mit LTE-Freischaltung hatten. Das Freischalten erfolgt nach Angaben von O2 automatisch und soll keine Zusatzkosten verursachen.

Frei nutzbar ist das O2 betriebene LTE-Netz - das der Netzbetreiber bislang jedoch noch nicht flächendeckend ausgebaut hat. Das LTE-Netz von O2 erreicht zurzeit lediglich 60 Prozent der deutschen Bevölkerung.

Die Nutzung des LTE-Netzes hat jedoch keine Verbesserung der Übertragungsgeschwindigkeiten für die Kunden zur Folge. Das Surftempo ist weiterhin auf die im Vertrag festgelegte Geschwindigkeit beschränkt. Wer etwa den O2 Blue Select-Tarif besitzt, kann weiterhin nur mit maximal 7,2 Mbit/s Surfen - auch wenn das LTE-Netz deutlich schnellere Download-Geschwindigkeiten erlaubt. Wer schneller surfen will, muss einen teureren Tarif wählen.

O2 folgt mit der LTE-Freigabe einem Weg, den der Fusionspartner E-Plus bereits im letzten Jahr beschritt. Durch die Freigabe des Netzes ist O2 in der Lage, sein LTE-Netz besser auszunutzen.

Auch interessant

Telekom, Vodafone & Co.

Mehr zum Thema

O2-E-Plus-Fusion

Milliardär Slim gibt seinen Widerstand gegen den Verkauf von E-Plus an Telefonica auf. Anlass war ein verbessertes Übernahmeangebot von Telefonica.
Telefonica O2 kauft E-Plus

Was bedeutet die Übernahme von E-Plus durch Telefonica O2 für die Kunden: Ändern sich Preise, Tarife, die Netzqualität? Und wie schnell geht das Ganz…
Mobilfunk-Tarif

O2 macht den Flattarif Blue Basic attraktiver. Ab 3. September bietet das 9,99 Euro teure Tarifpaket 50 Inklusiv-Minuten, 200 Inklusiv-SMS und 200 MB…
Telefonica Germany

Rene Schuster, der Chef von Telefonica Deutschland, gibt überraschend am 31. Januar seinen Posten auf. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.
E-Plus-02-Fusion

Medienberichten zufolge sollen nach der Übernahme von E-Plus durch Telefonica O2 nicht alle Marken von E-Plus weitergeführt werden.