O2 LTE

O2: LTE-Pilotnetze auf dem Land starten im November

O2 schaltet im November seine LTE-Netze auch in den Testgebieten auf dem Land ein.

LTE

© Archiv

LTE

O2 testet die nächste Generation der Mobilfunktechnik, LTE (Long Term Evolution), bereits in München. Ab November werden die Netze auf 800-MHz-Basis auch in den ländlichen Testregionen, genauer gesagt in Ebersberg bei München und Teutschenthal bei Halle, eingeschaltet.

Ab Dezember können dann erste Nutzer die Technik ausprobieren - der Anfang für eine flächendeckende Breitbandversorgung. Die Technik, die besagte Frequenzen um 800 MHz nutzt, eignet sich besonders, um große Flächen, wie ländliche Gebiete, mit einem Mobilfunknetz mit besonders schneller Datenübertragungsrate (etwa 14 Mbit/s) zu versorgen.

Im kommenden Jahr will O2 damit 1.500 LTE-Standorte aufbauen. Damit könnten endlich auch Gebiete versorgt werden, die bisher ohne schnelles Internet auskommen mussten. O2 hat eine spezielle Internetseite eingerichtet, bei der sich Interessenten registrieren können: www.o2online.de/goto/lte .

2011 wird es dann auch die ersten kommerziellen Angebote von O2 für die Nutzung von LTE geben.

Mehr zum Thema

Netztest Großbritannien
Netztest UK

EE, Three, O2 oder Vodafone: Wer hat das beste Handy-Netz in Großbritannien? P3 communications, Partner von connect beim Netztest, hat die vier…
Nexus 6
Handy-Verträge

Neben dem Android-Betriebssystem und den Nexus-Smartphones könnte Google bald auch Handy-Verträge anbieten. In den USA will Google als…
O2 LTE
Mobiles Surfen

Netzbetreiber O2 schaltet sein LTE-Netz für alle Kunden mit Vertragstarifen frei. Die Vorteile für Kunden sind jedoch gering.
Netztechnik Vodafone
Annex J

Vodafone will in Kürze seinen DSL-Kunden schnelleres Internet ermöglichen - und das ohne Aufpreis. Per Annex J kann die eigentlich fürs Telefonieren…
Congstar-Logo
Prepaid-Tarif

Für Prepaid-Kunden gibt es bei Congstar eine neue Tarifstruktur. Interessant ist die kostenlose Messaging-Option mit 1 GB Datenvolumen - aber…