Flaggschiff-Killer

Oneplus stellt Oneplus 2 offiziell vor

Das Oneplus 2 bietet ein 5,5-Zoll-Display, Snapdragon 810, 13-MP-Kamera und Dual-SIM-Funktion. Preis: 339 Euro für das 16 GB-Modell.

© Oneplus

Oneplus 2 - ab 11. August verfügbar.

Jetzt ist es offiziell: Oneplus hat seinen Flaggschiff-Killer 2 vorgestellt. Das Oneplus 2 geht mit einem etwas höheren Preis als der Vorgänger an den Start, aber mit einer verbesserten Ausstattung. Am 11. August soll es losgehen.

Zwar bietet das Oneplus 2 wie das Vorgänger-Modell ein 5,5 Zoll großes Display mit FullHD-Auflösung (1080 x 1920 Pixel), aber bereits äußerlich sind Unterschiede erkennbar. Das neue 175 Gramm schwere Modell verfügt über einen schicken Magnesium-Rahmen und Metall-Tasten.

Gedrosselter Snapdragon 810 übernimmt Antrieb

Wie erwartet übernimmt der umstrittene Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 den Antrieb. Wobei seine vier schnellen Kerne auf 1,8 GHz gedrosselt sind, um das bekannte Überhitzungsproblem in den Griff zu bekommen.

Je nach Modellversion stehen dem Qualcomm-Systemprozessor drei GB RAM und 16 GB interner Speicher oder vier GB RAM und 64 GB interner Speicher zur Verfügung. Eine MicroSD-Karten-Schnittstelle fehlt hingegen. Beim Oneplus 2 ist OxygenOS als Betriebssystem installiert, es basiert auf Andoid 5.1.

Oneplus 2 mit 13-MP-Kamera

Beide Modellversionen verfügen über eine 5-Megapixel-Frontkamera und eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator. Sie erlaubt Videoaufnahmen in 4K-Auflösung.

Das 9,9 Millimeter dicke Smartphone besitzt einen 3.300 mAh Akku. Ein Fingerabdruckscanner, zwei Steckplätze für SIM-Karten (Dual-SIM) sowie ein USB-Anschluss im neuen praktischen Typ-C-Format sind eingebaut.

Verkaufsstart am 11. August

Oneplus startet am 11. August den Verkauf seines zweiten Flaggschiff-Killers. Das Oneplus 2 mit 3 GB RAM und 16 GB-Flashspeicher kostet direkt bei Oneplus dann 339 Euro. Die Version mit 4 GB RAM und 64-GB-Speicher gibt's für 399 Euro plus Transportkosten.

Der Vertrieb erfolgt erneut über das umstrittene Invite-Vertriebssystem. Also nur wer eine Einladung zum Kauf bekommt, kann das Smartphone auch kaufen. Oneplus verspricht jedoch ein erleichtertes Verfahren.

Oneplus wird verschiedene Backcover für das neue Modell anbieten - aus Bambus, Kevlar, schwarze Aprikose und Palisander.

Oneplus 2 - Technische Daten

  • Display: 5,5 Zoll, 1080 x 1920 Pixel
  • Prozessor: 1,8 GHz Octa-Core, Snapdragon 810, 64-Bit
  • Speicher: 3 GB / 4 GB RAM und 16 GB / 64 GB Flashspeicher
  • Betriebssystem: OxygenOS (basiert auf Android 5.1)
  • Online: GSM/LTE, WLAN a/b/g/n/ac (Dualband)
  • Akku: 3.300 mAh
  • Kameras: 5-Megapixel-Frontkamera, 13-Megapixel-Hauptkamera
  • Gewicht: 175 Gramm
  • Größe: 152 x 75 x 9,9 mm
  • Besonderheiten: USB Typ-C Anschluss, Dual-SIM (2 Nano-SIM-Karten)
  • Preis: 339 Euro (3 GB RAM, 16 GB Flash), 399 Euro (4 GB RAM, 64 GB Flash)
  • Verkaufsstart: 11. August 2015

OnePlus 2 - 2016 Flagship Killer

Quelle: OnePlus
1:39 min

Mehr zum Thema

OnePlus Two

OnePlus wird in diesem Jahr den Nachfolger des One vorstellen. Das OnePlus 2 startet jedoch mit Verspätung - im Herbst 2015.
Lollipop für OnePlus One

OnePlus will Oxygen OS im März starten. Dann soll auch die Android-5-Version von CyanogenMod für das One ausgeliefert werden.
OnePlus One

OnePlus hat das neue Betriebssystem OxygenOS veröffentlicht. Bislang ist es nur in englischer Sprache verfügbar und hat noch einige Macken.
Oneplus Flaggschiff-Killer

Oneplus senkt den Preis des One dauerhaft. Das weiße One mit 16 GB kostet 249 Euro, das schwarze One mit 64 GB 299 Euro.
Flaggschiff-Killer

Oneplus stellt am 27. Juli das Oneplus 2 offiziell vor. Doch schon jetzt wurden fast alle Features und erste Fotos geleakt.