iPhone-Streaming-App

Twitter bietet Periscope zum kostenlosen Download an

Twitter hat seine Streaming-App "Periscope" veröffentlicht. Nach dem Release steht die Meerkat-Alternative gratis zum Download bereit.

© Screenshot WEKA; www.periscope.tv

Twitter hat seine Streaming-App "Periscope" zum Download freigegeben.

Die Streaming-App "Periscope" für das iPhone wurde heute von Twitter zum kostenlosen Download freigegeben. Die Meerkat-Alternative lässt sich zum Release gratis im App Store auf iOS-Geräte herunterladen.

Mit Periscope können Live-Videos direkt von der Kamera des iPhone als Stream übertragen werden. Ebenso lassen sich die Live-Streams anderer Nutzer verfolgen. Zuschauer können zudem während der Übertragung Kommentare hinterlassen oder das Video favorisieren.

Wichtigster Unterschied gegenüber dem derzeit hoch gehandelten Konkurrenten Meerkat ist die Möglichkeit, Streams und Videos für 24 Stunden lokal zu speichern. Zudem ist es möglich, einen Stream nur für bestimmte Kontakte freizugeben. Eine Twitter-Anbindung fehlt zurzeit jedoch.

Periscope wurde vor zwei Wochen von Twitter für rund 100 Millionen Dollar übernommen und bootete damit Meerkat aus, das ebenfalls das soziale Netzwerk als Kommunikationskanal nutzt.

Mehr zum Thema

Ratgeber

Social Media und kein Ende: Lesen Sie, wie Sie Facebook, Twitter und Google+ per Smartphone besonders effektiv nutzen können.
iPhone-App

Die iPhone-App PushTo verschickt am PC erstellte SMS über das iPhone. Ein Segen, wenn man sich mit der Bildschirmtastatur des Smartphones schwertun.
Von iPhone auf Android & Co. wechseln

Apple bietet gegen den SMS-Bug von iMessage ein neues Tool, mit dem ein Wechsel vom iPhone zu Windows Phone oder Android-Smartphone erleichtert wird.
iOS-Apps

Apple hat die Preise für iOS Apps und Mac Apps angehoben. Die App-Preise steigen im Schnitt um 10 Prozent.
Messenger-App mit Telefonie

Bald können alle Nutzer über WhatsApp telefonieren. Die Anruf-Funktion der beliebten Messenger-App wird nach und nach auch auf iOS-Geräten ausgerollt.