Soundbar

Philips Fidelio SoundBar HTL9100 kommt im Mai

Philips erweitert mit dem SoundBar HTL9100 ab Mai die Fidelio-Reihe. Der Soundbar lässt sich bei Bedarf in ein echtes 5.1-System verwandeln.

News
Philips Fidelio SoundBar HTL9100
Philips Fidelio SoundBar HTL9100
© Philips

Als neuestes Mitglied der Philips Fidelio-Reihe erweist sich der platzsparende Fidelio SoundBar laut Hersteller als innovatives und clever konfigurierbares Sound-System. Clou hierbei: Bei Bedarf verwandelt sich der Soundbar im Handumdrehen in einen echten 5.1-Soundlieferanten - für raumfüllendes Heimkinoerlebnis.

Als erster seiner Art verfügt der Fidelio HTL9100  über zwei - links und rechts an der Haupteinheit angebrachte - drahtlose und abnehmbare Surround-Lautsprecher. Im hinteren Bereich des Raumes positioniert und liefern sie das auf die Rear-Kanäle codierte Soundgeschehen für Kinofeeling und Klang aus allen Ecken. Unterstützt von einem ebenfalls drahtlos angesteuerten Subwoofer bietet das System eine vollwertige 5.1-Surround-Kulisse. Cineasten und Gaming-Fans sollen laut Hersteller gleichermaßen davon profitieren.

Werden die beiden seitlichen Lautsprecher wieder an das Hauptmodul angebracht, laden sie sich für ihren nächsten Einsatz auf. In dieser Form, als klassischer Soundbar fungierend, soll der Fidelio HTS9100 seine Stärken bei Sendungen mit hohem Wortanteil, wie Nachrichten oder Talkshows ausspielen.

Ein integrierter Orientierungssensor stellt fest, ob das System vertikal an der Wand hängt oder horizontal liegt, und optimiert selbständig die Klangqualität. Die Virtual-Surround-Technologie soll für außergewöhnlichen Rundumklang aus einer Klangquelle sorgen. Hoch entwickelte Algorithmen übernehmen hierbei die originalgetreue Reproduktion der Klangmerkmale. Der Fidelio SoundBar HTS9100 macht meterlange, unästhetische Verkabelung obsolet und fügt sich laut Philips perfekt in jede Raumgestaltung und jedes Ambiente ein.

Sonos Playbar - Erster Eindruck

Ein weiteres Highlight ist das kabellose Streamen von musikalischen Inhalten via Bluetooth. Das System verfügt ferner über zwei HDMI-Anschlüsse.

Der Philips Fidelio SoundBar HTL9100 wird ab Mai 2013 in schwarzer Farbausführung für 799 Euro erhältlich sein.

Details

22.3.2013 von Fritz I. Schwertfeger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Bang & Olufsen Beo Lab 14

Surround-System

Bang & Olufsen bringt Surround-System BeoLab 14

Das aus Satellitenlautsprechern und Subwoofer bestehende System BeoLab 14 soll nach Angaben von Bang & Olufsen herausragenden Klang mit raumsparenden…

Magnat Sounddeck 400 BTX

Soundbar

Magnat präsentiert Sounddeck 400 BTX

Das Magnat Sounddeck 400 BTX soll den Klang von Flachbild-TVs deutlich aufwerten und dabei bis zu 100 kg tragen.

JBL mit kinogleichen Klang für zuhause

Heimkinosysteme

JBL stellt 5.1-Systeme Cinema 510 und 610 vor

Die zwei neuen Cinema 5.1-Systeme 510 und 610 von JBL wurden platzsparend konzipiert und sollen dennoch den gewohnt hochwertigen JBL-Klang liefern.

Teufel Consono Surround

Heimkino

Teufel aktualisiert Surround-Sets der Consono-Reihe

Profisound und -design zum Einsteigerpreis: Die kompakten und klangstarken Consono Heimkino-Sets sollen weit oberhalb ihrer Preisklasse spielen.

Lautsprecher Teufel Cinebar 11

Soundbar

Teufel präsentiert Soundbar Cinebar 11

Durch schlanke Maße, einen kabellosen Subwoofer und weitere Features soll der neue Soundbar von Teufel für beste Unterhaltung im Wohnzimmer sorgen.