Streaming-Client und Autohalter

Samsung bringt Zubehör für Galaxy S

Samsung hat in den USA sein eigenes Zubehörprogramm für das High-End-Smartphone Galaxy S gestartet.

© Samsung

Samsung WMG160

Das Zubehör-Highlight ist definitiv das Samsung WMG160. Das kleine Kästchen ist ein WLAN-basierter DLNA-Client. Will heissen: Vom Samsung Galaxy S (und vielen anderen Geräten) kann man per WLAN Videos in HD (720p) auf das Gerät streamen. Das Samsung WMG160 leitet die Videos dann kabelgebunden weiter an den heimischen Fernseher. Gleiches funktioniert natürlich auch mit Musik, Fotos und Dokumenten. Dabei unterstützt es wie bei Video fast alle gängigen Dateiformate und Codecs. Praktisch, aber mit umgerechnet rund 100 Euro nicht gerade billig.

Neben diesem Streaming-Client hat Samsung noch drei weitere Gadgets für das Galaxy S veröffentlicht. Für umgerechnet etwa 30 Euro gibt es eine Dockingstation, die die man das Galaxy S quer einsetzen kann. Es fungiert als Ladegerät und mit der zugehörigen App wird das Galaxy zum Wecker und Schnellinfodisplay - abgesehen von den naheliegenden Verwendungszwecken Filme sehen, Musik hören und Telefonate führen.

In einem wohlsortierten Repertoire darf natürlich auch eine Halterung für das Auto nicht fehlen. Die für das Samsung Galaxy S kann man an die Windschutzscheibe kleben. Über Bordnetz und Adapterkabel wird das eingesetzte Smartphone geladen. Der Halter lässt sich um 90 Grad drehen, der Preis ist noch unbekannt.

Zu guter letzt bringt Samsung ein separates Ladegerät, in dem ein Akku sitzt und das als Ständer für das Galaxy S dienen kann. Zusammen mit dem 1500 mAh-Akku kostet es etwa 38 Euro.

Das Zubehör ist zunächst für die USA angekündigt. Ob und wann es nach Deutschland kommt ist noch unbekannt.

Bildergalerie

Galerie

Mehr zum Thema

Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
iPhone Gerüchte

Die Produktion des Apple iPhone 6s hinkt hinter dem Zeitplan her. Vermutlich bleibt der 9. September aber als Termin für das Launch-Event.
Galaxy S5 Refresh

Das Samsung Galaxy S5 Neo (SM-G903F) ist jetzt bei einigen Onlinehändlern aufgetaucht. Die neue Version des Galaxy S5 ist ab Ende August zum Preis von…
Aldi-Angebot im Check

Aldi Nord verkauft ab 17. August das Microsoft Lumia 532 für 70 Euro. Ist das Einsteigermodell mit Window Phone 8.1 und dem kleinen 4-Zoll-Bildschirm…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?