Samsung-Cashback bestätigt

Galaxy Note 4 Neujahrsdeal - 100 Euro zurück für Käufer

Samsung bestätigt die Cashback-Aktion zum Galaxy Note 4. Beim Neujahrsdeal vom 9. bis zum 30. Januar bekommen Käufer des Phablets 100 Euro zurück.

News
VG Wort Pixel
Samsung-Neujahrsdeal-Teaser
Galaxy Note 4: Samsung startet am Freitag eine neue Cashback-Aktion.
© Samsung

Update: Die Samsung-Cashback-Aktion "Neujahrsdeal" zum Samsung Galaxy Note 4 wurde von den Südkoreanern bestätigt. Wer das für den deutschen Markt bestimmte Samsung-Phablet zwischen dem 9. und einschließlich dem 30. Januar 2015 kauft, der bekommt nach einer Anmeldung unter dem angegebenen Link zum "Neujahrsdeal" 100 Euro zurück. Die weiteren Infos finden Sie in der Originalmeldung. Samsung behält sich vor, den Aktionszeitraum zu verkürzen, sollte das Budgetlimit vorzeitig überschritten werden.

Originalmeldung: Nach dem Galaxy S5 wartet womöglich eine Samsung-Cashback-Aktion für das Galaxy Note 4. Dies melden zumindest Schnäppchen-Blogs und Websites. connect.de hat bei der Samsung-Pressestelle wegen dem angeblichen "Neujahrsdeal" nachgefragt und wartet derzeit noch auf eine Antwort. Stellen sich die Meldungen als wahr heraus, bekommen Käufer des für den deutschen Markt bestimmten Galaxy Note 4, die ihr Phablet zwischen dem 9. und 31. Januar 2015 kaufen, 100 Euro zurück. Beim Datum für das Ende der Aktion herrscht jedoch noch Uneinigkeit bei den Quellen.

Teilnahmeberechtigt sind "Galaxy Note 4"-Phablets mit einer beziehungsweise mehreren, bestimmten EAN-Nummern. Diese sollen zum Start der Aktion auf der Webseite samsung.de/neujahrsdeal bekannt gegeben werden. Der Link führt derzeit noch ins Leere. Den Berichten zufolge wird sich auf der Samsung-Webseite auch eine Anmeldemöglichkeit zur Cashback-Aktion befinden. Bis zum 13. Februar sollen sich Käufer des Galaxy Note 4 anmelden, um sich den "Neujahrsdeal" sichern zu können. Als weitere Einschränkungen werden ein Alter von mindestens 18 Jahren und ein Wohnsitz in Deutschland angegeben.

Bereits beim Galaxy S5 hatte Samsung eine Cashback-Aktion ins Leben gerufen. Das Prozedere samt den Bedingungen entspricht den aktuellen Berichten. Interessenten für den Kauf eines Galaxy Note 4 sollten also noch etwas warten, zumindest bis zur offiziellen Bestätigung. Die niedrigsten Online-Preise für das Galaxy Note 4 liegen weiterhin bei über 600 Euro. Die mögliche Ersparnis liegt also bei rund 16 Prozent.

Das Phablet erschien im Oktober 2014 und erzielte im Galaxy Note 4 Test von connect.de sehr gute 89,8 Prozent in der Wertung. Im Labortest begeisterten das Display, die Ausstattung, die Performance und mehr. Als Negativpunkt wurde unter anderem der Preis bemängelt. Sobald Samsung eine Antwort geschickt hat, werden wir diesen Artikel aktualisieren.

8.1.2015 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Note Edge

Samsung-Release 2015

Galaxy S6 Edge - Benchmarks aufgetaucht

Benchmark-Ergebnisse zum Samsung Galaxy S6 Edge sind aufgetaucht. Das Smartphone mit dem gebogenen Display bietet eine Top-Performance und…

Samsung Galaxy S6

Samsung MWC-Neuheiten

Samsung Galaxy S6 Edge - Edge-Display ohne Zusatzfunktionen?

Am 1. März enthüllt Samsung das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge. Kurz vorher wurden weitere Fotos und Detailinfos der Samsung-Neuheiten geleakt.

Samsung Galaxy S6 Edge

MWC 2015

Samsung Galaxy S6 vorgestellt - Release am 10. April

Samsung hat sein Flaggschiff Galaxy S6 vorgestellt. Es bietet Top-Features inklusive 5,1-Zoll-QuadHD-Display. Der Release ist am 10. April.

Samsung Galaxy S6 Edge

MWC-Neuheit

Galaxy S6 Edge offiziell vorgestellt

Samsung stellt neben dem Galaxy S6 auch das Galaxy S6 Edge vor. Es bietet ebenso eine Top-Ausstattung, hat aber ein gebogenes 5,1-Zoll-Display.

Samsung Galaxy S6 Edge

Große Nachfrage

Galaxy S6 Edge - verdreifacht Samsung die Produktion?

Das Samsung Galaxy S6 Edge trifft auf eine gewaltige Nachfrage bei Netzbetreibern. Samsung plant offenbar eine Verdreifachung der Produktion.