Android-Smartphone

Samsung erweitert Galaxy S Modellreihe

Samsung hat seine Smartphone-Modellfamilie Galaxy S erweitert. Das neue Galaxy S Advance besitzt ein kompaktes 4 Zoll-Display, einen 1 Gigahertz schnellen Dualcore-Prozessor sowie eine 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Android 2.3 ist auch dabei.

News
VG Wort Pixel
image.jpg
Samsung Galaxy S Advanced - bald auch in Deutschland
© Samsung

Zusätzlich zum Galaxy S und Galaxy S Plus bringt Samsung jetzt auch das Galaxy S Advance nach Deutschland. Wie die beiden anderen S-Modelle nutzt die neue Version ebenfalls einen 4 Zoll großen Monitor. Zum Einsatz kommt ein farbstarker Super-Amoled Bildschirm mit 480 x 800 Bildpunkten. Beim S Advance sorgt ein 1 Gigahertz schneller Dualcore-Prozessor für recht flotte Zugriffe auf Apps und Internet. Der Prozessor kann auf 768 MB Arbeitsspeicher zurückgreifen. Sein interner Speicher fasst 8 Gigabyte, per Speicherkarte sind weitere 32 Gigabyte maximal hinzufügbar. Das Galaxy S Advance wird mit Android 2.3.6 ausgeliefert, das Betriebssystem ist mit der Samsung Oberfläche TouchWiz veredelt. Ein Upgrade auf Android 4.0 ist eher unwahrscheinlich.

Eine 5,0 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht ist auf der Rückseite des Galaxy S Advance eingebaut. Sie kann Videos in HD-Qualität (1280 x 720 Pixel) aufnehmen. Auf der Frontseite kommt zusätzlich eine 1,3 Megapixel-Kamera zum Einsatz.Das Samsung-Smartphone ist auch mit NFC (Near Field Communication) lieferbar. Ob die NFC-Variante in Deutschland angeboten wird, ist nicht nicht klar. Nachdem das Galaxy S Advance seit Februar in Russland verfügbar ist, kommt das Samsung-Modell im März auch in Deutschland in den Handel.  Der empfohlene Verkaufspreis liegt nach Angaben des Herstellers bei 494 Euro, der Straßenpreis wird deutlich darunter liegen.  Die wichtigsten Fakten zum Samsung Galaxy S Advance

image.jpg
Samsung Galaxy S Advance Bald auch in Deutschland zu bekommen
© Samsung

Bildergalerie

image.jpg

Android-Smartphone

Samsung: Jetzt kommt das Galaxy S Advanced

1.3.2012 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy Note 5

Samsung Phablet

Galaxy Note 5 - Fotos verraten Design

Samsung zeigt am 13. August zwei Phablets: das Galaxy S6 Edge Plus und das Galaxy Note 5. Jetzt sind Fotos des Galaxy Note 5 aufgetaucht, die alles…

Samsung, Unpacked Event

Samsung Unpacked Event

Zeigt Samsung am 13. August drei Galaxy-Neuheiten?

Samsung veranstaltet am 13. August ein Unpacked Event. Ausgepackt werden vermutlich das Galaxy S6 Edge Plus und das Galaxy Note 5. Ein neues…

Apps und TIpps für Antivirus, Antidiebstahl: Wir verraten, wie Sie Ihr Smartphone oder Tablet sichern können.

Android-Sicherheitslücke

Stagefright-Bugfixes für Samsung, Sony und Co

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…

Samsung Galaxy S6 Edge Plus mit Keyboard-Cover

Samsung Phablets

Keyboard-Cover für Galaxy S6 Edge Plus aufgetaucht

Am 13. August stellt Samsung das Galaxy S6 Edge Plus und das Note 5 vor. Jetzt ist eine Tastatur aufgetaucht, die es als Zubehör für das S6 Edge Plus…

Samsung Galaxy S5 Neo, SM-G903F

Galaxy S5 Refresh

Samsung Galaxy S5 Neo vorbestellbar

Das Samsung Galaxy S5 Neo (SM-G903F) ist jetzt bei einigen Onlinehändlern aufgetaucht. Die neue Version des Galaxy S5 ist ab Ende August zum Preis von…