Große Nachfrage

Galaxy S6 Edge - verdreifacht Samsung die Produktion?

Das Samsung Galaxy S6 Edge trifft auf eine gewaltige Nachfrage bei Netzbetreibern. Samsung plant offenbar eine Verdreifachung der Produktion.

© Samsung

Samsung plant eine Verdreifachung der Galaxy S6 Edge-Produktion.

Eigentlich sollte das Galaxy S6 Edge mit dem gebogenen Display in diesem Jahr lediglich in kleinen Stückzahlen auf den Markt kommen. Das kündigte Samsung bei der Präsentation seines Flaggschiffs an. Doch das Galaxy-Modell mit dem innovativen Display und dem attraktiven Design kam bei den Netzbetreibern weitaus besser an als erwartet.

Einer Meldung der koreanischen ETNews zufolge plant jetzt der koreanische Hersteller eine drastische Ausweitung der Produktion des Edge-Displays. Die aufwändige Herstellung des gebogenen Edge-Display galt bislang als wesentliche Ursache für die "geringen" Stückzahlen des Galaxy S6 Edge.

Um die Display-Produktion zu steigern, plant Samsung weitere Panel-Lieferanten ins Boot zu holen. Der koreanische Hersteller S-MAC gilt als potentieller Lieferant für das Display.

ETNews betont in seinem Bericht die riesige Nachfrage nach dem Galaxy S6 Edge (Test). Verkaufszahlen in ähnlichen Dimensionen wie beim Galaxy S6 (Test) scheinen möglich  - wenn das Engpässe bei der Displayherstellung gelöst sind.

Mehr zum Thema

Samsung Topmodell

Samsung stellt am 1. März in Barcelona das Galaxy S6 und Galaxy S Edge vor. Jetzt gibt es interessante Gerüchte zum Design des S6, zur Batterie und…
Samsung-Release 2015

Benchmark-Ergebnisse zum Samsung Galaxy S6 Edge sind aufgetaucht. Das Smartphone mit dem gebogenen Display bietet eine Top-Performance und…
Samsung MWC-Neuheiten

Am 1. März enthüllt Samsung das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge. Kurz vorher wurden weitere Fotos und Detailinfos der Samsung-Neuheiten geleakt.
MWC 2015

Samsung hat sein Flaggschiff Galaxy S6 vorgestellt. Es bietet Top-Features inklusive 5,1-Zoll-QuadHD-Display. Der Release ist am 10. April.
MWC-Neuheit

Samsung stellt neben dem Galaxy S6 auch das Galaxy S6 Edge vor. Es bietet ebenso eine Top-Ausstattung, hat aber ein gebogenes 5,1-Zoll-Display.