Konzeptvideo

Samsung Galaxy S9: Design-Entwurf zeigt Display-Schönheit

Randlos-Display, Dual-Kamera und Smartphone-Mods: Ein neues Konzeptvideo für das Galaxy S9 zeigt, wie das neue Samsung-Flaggschiff aussehen könnte.

Samsung Galaxy S9 Konzept Video

© Screenshot / concept creator & unbox therapy

So könnte das Samsung Galaxy S9 aussehen: Ein Konzeptvideo von Concept Creator und Unbox Therapy zeigt einen Designentwurf für das kommende Flaggschiff.

Mehr Display als beim Galaxy S8 geht nicht? Aber sehr wohl geht das! Das dachten sich die beiden YouTuber Concept Creator und Unbox Therapy für ihr neues Video zum Samsung Galaxy S9. Das Rendervideo zeigt ihre Wunschvorstellung des kommenden Flaggschiffs - und die sieht sehr gelungen aus (siehe Artikelende). 

Galaxy S9 als Display-Wunder

Ihr auf YouTube veröffentlichtes Konzeptvideo zum Galaxy S9 zeigt ein Smartphone, das dem Galaxy S8 sehr ähnlich sieht. Der Rahmen an der Gehäuseober- und unterseite ist jedoch auf ein Minimum zusammengeschrumpft. Auf der Rückseite wurde der Fingerabdruckscanner unter die Kamera gezogen, die ganz im Trend aktueller Flaggschiffe auf ein Dual-Kamera-Sytem setzt.

In der Vorstellung von Concept Creator und Unbox Therapy eifert Samsung beim Galaxy S9 zudem Motorola nach und setzt auf modulare Erweiterungen Stil der Moto Mods. So haben die YouTuber eine Lautsprecher-Mod von AKG sowie eine Kamera-Mod mit 15-fachem optischen Zoom entworfen.

Dual-Kamera mit Slowmotion-Feature

Weiterhin fließen bisherige Gerüchte zum Galaxy S9 in das Rendervideo mit ein. So wird Qualcomms Snapdragon 845 als SoC genannt und bei der Kamera über einen Sensor mit Unterstützung für 1.000-FPS-Aufnahmen spekuliert. Das 12-Megapixel-Dual-Kamera-Sytem soll Linsen mit den Blenden f/1,6 und f/1,8 kombinieren.

Lesetipp: Kommt das Samsung Galaxy S9 mit KI-Prozessor?

Während die Idee, Samsung könnte mit dem Galaxy S9 ein Mod-System einführen, recht gewagt wirkt, erscheinen die anderen Spekulationen der YouTuber schon eher wahrscheinlich. Wie das Endprodukt aussieht, könnten wir schon früher als gedacht erfahren, denn laut Gerüchteküche könnte Samsung in Reaktion auf das iPhone X den Release des Galaxy S9 auf Januar 2018 vorziehen. In den vergangenen Jahren hatten die Südkoreaner ihr Flaggschiff stets im März präsentiert.

Samsung Galaxy s9 modular introduction by concept creator and unbox therapy

Quelle: Concept Creator
So stellen sich die YouTuber Concept Creator und Unbox Therapy das Samsung Galaxy S9 vor (3:38 min).

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S9 Kamera
Samsung-Flaggschiff

Die Vorbestellungen für das Galaxy S9 bleiben offenbar hinter den Erwartungen zurück. Ist es dem Galaxy S8 zu ähnlich, oder gibt es andere Gründe?
Samsung Galaxy S9 & S9 Plus Rückseite
iFixit-Teardown

Die xperten von iFixit haben Galaxy S9 und 9 Plus auseinander genommen. Das Ergebnis bei der Reparaturfähigkeit ist im Grunde keine Überraschung.
Samsung Galaxy S9 Anschlüsse
Sturz, Kratzer, Feuer

Kratzen, brennen, biegen: Davon hält das Galaxy S9 einiges aus, denn Samsung hat sowohl das Glas als auch den Aluminium-Rahmen aufgewertet.
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Gerüchte um Samsung Smartphone

Wird es 2018 wieder eine mini-Version des Samsung-Flaggschiffes geben? In einem Benchmark wurde nun angeblich ein Galaxy S9 mini gesichtet.
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Samsung Smartphone

Das Galaxy S9 punktet in einer Studie mit Downloadgeschwindigkeiten, die das iPhone X um 37 Prozent übertreffen sollen.
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.