Samsung Galaxy S4, S4 mini, S3, Note 2, Note 3

Samsung baut regionale SIM-Lock-Sperre in Topmodelle

Eine regionale SIM-Lock-Sperre sorgt sorgt für Verwirrung bei Samsung-Kunden. Die Sperr-Funktion bei neuen Galaxy-Smartphones scheint sich allerdings nur auf die Erst-Aktivierung der Smartphones zu beziehen.

News
Samsung Galaxy S3 und S4
Samsung Galaxy S3 und S4
© Samsung

Samsung stattet seit Ende Juli 2013 seine Top-Smartphones Galaxy S4, S4 mini, S3, Note 3 sowie das Note 2 mit einer regionalen SIM-Lock-Sperre aus.

Diese Smartphone-Modelle können nicht mit allen Mobilfunkkarten auf der Welt aktiviert werden, sondern nur mit Mobilfunkkarten von dem Kontinent, in dem das Smartphone gekauft wurde.

So sind die in Europa ausgelieferten Modelle nur mit einer SIM-Karten aktivierbar, die von einem europäischen Mobilfunkanbieter ausgestellt wurde.

Samsung Galaxy S4 im Test

Bislang kursierten Meldungen, dass bei Einsetzen einer SIM-Karte aus einem anderen Kontinent das Samsung-Smartphone nicht mehr genutzt werden könne. Das scheint nicht der Fall zu sein.

Samsung betont inzwischen, dass sich der regionale SIM-Lock nur auf die Aktivierung der SIM-Karte bezieht. Sobald das Phone aktiviert wurde, soll es mit jeder SIM-Karte auf der Welt genutzt werden können.

Samsung Galaxy S4 mini im Test

Ob ein Galaxy S3 , S4 mini, S3, Note 2 und Note 3 mit SIM-Lock-Sperre ausgestattet ist, soll als Hinweis auf der Verpackungsbox zu finden sein, wie Spiegel-Online berichtete. Betroffen sind ohnehin nur Geräte, die nach Ende Juli 2013 produziert wurden. Warum Samsung diesen regionalen SIM-Lock eingeführt hat, erläuterte das Unternehmen bislang nicht.

1.10.2013 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S4,rot

Samsung Galaxy S3, S4 und Note 2

Android 4.3 für S4, S3 und Note 2 ab Oktober

Samsung plant Android-4.3-Updates für das Galaxy S3, S4 und Note 2. Im Oktober startet das Galaxy S4-Update. Im November folgen die Updates für S3 und…

Google,Android 4.4,KitKat,Logo

Android Kitkat Update

Android 4.4.2 für Nexus 4, 5, 7 und 10 gestartet

Google verteilt seit heute Android 4.4.2 (Kitkat) an das Nexus 4, Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10. Gestern hatte Google noch die Vorgängerversion…

Samsung Galaxy S3 und S4

Marktzahlen

Samsung dominiert Android

Samsung hält 63 Prozent Marktanteil bei Smartphones und Tablets mit Android. Die Samsung-Topseller liegen weit vor der Konkurrenz.

Samsung Galaxy S4 mini

Kitkat-Update

Samsung Galaxy Note 3: Android 4.4 kommt näher

Das Samsung Galaxy Note 3 bekommt ein Update auf Android 4.4 (Kitkat). Inzwischen ist das Update in Polen und der Schweiz verfügbar.

Samsung Galaxy S3 und S4

Samsung S3, S4, S4 mini

Kitkat für Samsung S4 und S4 Mini - nicht für S3

Eine angebliche offizielle Kitkat-Update-Liste von Samsung ist aufgetaucht. Das S4, S4 Mini, S4 Active, Note 2 und Note 3 bekommen Android 4.4. Das S3…