Samsung SCH-W960: Erstes Handy mit 3D-AMOLED-Display

3D kommt nicht nur auf den Fernseher. Samsung stattet das erste Handy mit 3D-Display aus.

Samsung bringt in Südkorea bald das erste Handy mit 3D-AMOLED-Display her aus. Das Samsung SCH-W960 soll Inhalte auf dem Display in 3D darstellen können, ohne das man eine Brille benötigt. Die 3D-Funktion kann man zudem abschalten. 3,2 Zoll misst das Display.

Ansonsten ist das Smartphone eher durchschnittlich ausgestattet, ab gesehen von einem DMB-Empfänger: 3,2-Megapixel-Kamera, Bluetooth, microSD-Kartenschacht. Weitere Details sind noch nicht bekannt, genau so wie ein Preis und Erscheinungstermin in Deutschland.

Mehr zum Thema

Blackberry Sondermodell

Blackberry stellte eine Sonderedition des Business-Smartphones Passport vor. Das Passport Silver Edition hat die Technik des Passports, ein silbernes…
Aldi-Aktion im Check

Ab 30. Juli verkauft Aldi Nord das Motorola Moto G LTE (2. Generation). Ist das Smartphone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display, 8-MP-Kamera und Android…
Flaggschiff-Killer

Das Oneplus 2 bietet 5,5-Zoll-Display, Snapdragon 810, 13-MP-Kamera und Dual-SIM-Funktion. Preis: 339 Euro für das 16 GB-Modell.
Mittelklasse-Smartphone

Motorola hat seine Mittelklasse-Reihe Moto G erneuert. Das Moto G (2015) hat einen Quad-Core-Prozessor, einen stärkeren Akku sowie eine bessere Kamera…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?