Software

App der Woche: Firefox 4 für Android

Mit dem mobilen Webbrowser Firefox 4 für Android-Smartphones bietet Mozilla eine kostenlose Alternative zum vorab installierten Standardbrowser. Nach einem ersten Surfausflug halten wir fest: Firefox 4 bietet Mehrwert und ist beim Seitenaufbau spürbar schneller.

News
VG Wort Pixel
Firefox 4 für Android
Firefox 4 für Android
© connect

Das ist eine Ansage: Laut Mozilla soll der mobile Firefox-4-Browser Webseiten bis zu drei Mal schneller laden als der vorab installierte Standardbrowser bei Android-Smartphones. Und tatsächlich: Mit Firefox 4 ist man spürbar schneller im World Wide Web unterwegs und bekommt obendrein noch einiges an Mehrwert geboten.

Schneller im Web unterwegs

Als Testgerät haben wir das Samsung Giorgio Armani Galaxy S I9010 (zum connect-Testbericht) verwendet, es in ein kabelloses Netzwerk eingebucht und damit verschiedene Webseiten angesurft, darunter diverse Nachrichtenseiten und freilich auch connect.de. Im direkten Vergleich mit dem Standardbrowser hat Firefox 4 den Seitenaufbau stets schneller abgeschlossen - mal deutlich schneller, mal nur etwas schneller.

Doch hat der Mozialla-Browser neben der Geschwindigkeit noch mehr zu bieten, etwa die neue Firefox-Sync-Funktion. Hiermit lassen sich Lesezeichen, geöffnete Tabs, Passwörter und Formulardaten über ein neu einzurichtendes Sync-Konto zwischen mehreren Endgeräten synchron halten, etwa zwischen Smartphone, Tablet und Desktop-Rechner.

Praktische Funktionen mit echtem Mehrwert

Echten Mehrwert bieten die verfügbaren Ad-Ons, mit denen die Standard-Feature des Browsers erweitert werden können, etwa um eine integrierte Suche in Amazon oder um verschiedene Pop-Up-Blocker. Wem das Standard-Layout des Browsers zu trist ist, findet dank Personas-Themes grafische Abwechslung.

Praktisch: Wer unterwegs Datenvolumen sparen möchte, kann Webseiten vorab als PDF herunterladen und hat diese anschließend offline verfügbar. Ebenfalls praktisch: Mit der Suchfunktion lassen sich Begriffe in einer Webseite ganz einfach finden.

Wer vom Desktop-Rechner her das Multitap-Browsing gewohnt ist, muss auch bei der mobilen Firefox-4-Version nicht darauf verzichten. Links neben dem Inhalts-Container werden die geöffneten Tabs übersichtlich in Miniaturdarstellung gelistet.

Firefox 4 für Android ist kostenlos im Google Android Market verfügbar. Voraussetzung ist Android ab der Version 2.0 Eclair.

Firefox 4 für Android
© connect
connect Praxistest-Urteil
© connect

Bildergalerie

Firefox 4 für Android

App der Woche

App der Woche: Firefox 4 für Android

Mozilla Firefox 4 für Android bietet Mehrwert und ist beim Seitenaufbau spührbar schneller als der Standardbrowser.

31.3.2011 von Athanassios Kaliudis

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Firefox Beta

Smartphone-Browser

Neues Firefox-Beta für Android

Eine neue Beta-Version von Firefox für Android ist jetzt verfügbar. Der Browser hat ein neues Aussehen, er soll deutlich schneller sein und…

image.jpg

Mobiler Browser

Schnellerer Firefox für Android

Mozilla hat ein Upgrade seines mobilen Browser Firefox für Android bereitgestellt. Die Version 14.0 soll deutlich schneller arbeiten.

Vodafone startet SMS-Nachfolger Joyn

IFA-Neuheiten 2012

Vodafone startet SMS-Nachfolger Joyn

Vodafone hat den neuen, weltweiten Kommunikationsdienst Joyn vorgestellt. Mit Joyn können Kunden chatten, Sprachnotizen, Fotos und Videos teilen und…

WhatsApp Web

WhatsApp Web

WhatsApp per Web-Browser am PC nutzen

Die beliebte Messenger-App WhatsApp ist ab sofort auch am PC im Browser nutzbar. Ein Smartphone ist aber weiterhin nötig.

WhatsApp Logo

WhatsApp-Integration

Facebook-App erhält WhatsApp-Button

In einer Betaversion der Facebook-App für Android ist ein Button mit dem Logo des Messengers WhatsApp aufgetaucht.