Mobilfunk-Discounter

Simyo ersetzt Kosten für überlange Serviceanrufe

Mobilfunk-Discounter Simyo tut was für seinen Service und hat eine Wiedergutmachungs-Aktion gestartet. Kunden, die mehr als 10 Minuten in der Telefon-Warteschlange ausharren mussten, bekommen angefallene Kosten zurück.

Simyo

© Simyo

Simyo

Nachdem der Simyo-Kundenservice in den letzten Woche auf Anfragen meist nur mit erheblichen Verzögerungen reagierte, hat Simyo endlich die Konsequenz gezogen und seine Kapazitäten im Service Center ausgebaut. Als kleiner Ausgleich für diese Service-Lücke will der Mobilfunk-Discounter allen Kunden, die im Zeitraum vom 15. Mai bis zum 11. Juli 2012 bei Serviceanfragen länger als 10 Minuten in der Simyo-Telefon-Hotline gewartet haben, die tatsächlich angefallenen Kosten in Form von Simyo-Guthaben erstatten.Um diesen finanziellen Ausgleich zu bekommen, müssen die betroffenen Kunden bis zum 16. August 2012 eine Kopie ihrer Telefonrechnung mit Einzelverbindungsnachweis per Mail an [if gte mso 9]> Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE serviceoffensive@simyo.de schicken. Simyo überprüft die Rechnung und schreibt dann die angefallenen Kosten als Simyo-Guthaben den Kunden gut.

Mehr zum Thema

Netztest Großbritannien
Netztest UK

EE, Three, O2 oder Vodafone: Wer hat das beste Handy-Netz in Großbritannien? P3 communications, Partner von connect beim Netztest, hat die vier…
Nexus 6
Handy-Verträge

Neben dem Android-Betriebssystem und den Nexus-Smartphones könnte Google bald auch Handy-Verträge anbieten. In den USA will Google als…
O2 LTE
Mobiles Surfen

Netzbetreiber O2 schaltet sein LTE-Netz für alle Kunden mit Vertragstarifen frei. Die Vorteile für Kunden sind jedoch gering.
Netztechnik Vodafone
Annex J

Vodafone will in Kürze seinen DSL-Kunden schnelleres Internet ermöglichen - und das ohne Aufpreis. Per Annex J kann die eigentlich fürs Telefonieren…
Congstar-Logo
Prepaid-Tarif

Für Prepaid-Kunden gibt es bei Congstar eine neue Tarifstruktur. Interessant ist die kostenlose Messaging-Option mit 1 GB Datenvolumen - aber…