Hackerangriff

IT-Experten warnen vor Sicherheitslücke in Smartphones

Sicherheitsexperten haben auf der Hackermesse Black Hat auf eine Schwachstelle in Mobilfunk-Software aufmerksam gemacht. Über eine Provider-Schnittstelle lassen sich Smartphones mit iOS, Android und Windows Phone manipulieren.

© Sergey Nivens - Fotolia.com

Diebstahl

In ihrem Vortrag auf der Hackermesse Black Hat zeigten die IT-Sicherheitsexperten Mathew Solnik und Marc Blanchou eine Sicherheitslücke bei Smartphones. Über eine Software-Schnittstelle für Mobilfunk-Provider kann beispielsweise Malware installiert werden, sobald die relativ schwachen Sicherheitsmaßnahmen ausgehebelt sind. Betroffen sind alle Geräte, die mit iOS, Android oder Windows Phone laufen.

Über die Schnittstelle können Provider unabhängig vom Hersteller beispielsweise Updates für Mobilfunkprofile auf das Gerät einspielen. Den dafür nötigen Sicherheitsschlüssel haben Solnik und Blanchou geknackt. Das Kennwort besteht dabei aus einer Verbindung von Device-ID und Hersteller-Key.

Der Hersteller-Key ist für alle Geräte gleich und laut den Experten recht einfach verschlüsselt. Die Device-ID ist entweder die IMEI (International Mobile Station Equipment Identity) oder die MEID (Mobile Equipment Identifier). Diese werden unverschlüsselt über das Mobilfunknetz übertragen. Um an die Daten zu gelangen müssten Angreifer lediglich eine mobile Funkzelle aufbauen, auch Femtocell genannt, die im Internet leicht zu beschaffen ist. Da Mobilfunkgeräte sich meist mit der stärksten Basisstation verbinden, würden sich die umliegenden Smartphones in diese Funkzelle einwählen und der Angreifer kann die Daten auslesen.

Sobald Hacker die Zugangsdaten haben, können sie zum Beispiel Gespräche umleiten und Malware installieren. Da die Provider-Zugänge im System tief verwurzelt sind, können installierte Viren-Scanner das Gerät nicht davor schützen. Die Sicherheitsexperten empfehlen den Providern deshalb, die Geräte und Kennwörter besser abzusichern.

Mehr zum Thema

Schnäppchen-Check

Media Markt verkauft das Samsung Galaxy Ace, Nokia Lumia 800, Apple iPad 4 und Microsoft Surface RT im Aktionsprogramm. Wir haben die Angebote mal…
Smartphones der Woche

Die letzten Tage standen ganz im Zeichen des kommenden Mobile World Congress 2013: Alle Neuigkeiten rund ums Thema Smartphones im Wochenrückblick.
Android, Apple und Blackberry

iPhone-Nutzer sind eitel, Blackberry-Besitzer verdienen gut und Android-User trinken viel - behauptet zumindest eine Studie. Wir sind skeptisch.…
Smartphones der Woche

Wir haben das Flaggschiff von Sony getestet und neue Details über das Nexus 5 erfahren: Alle Neuheiten der Woche rund ums Thema Smartphones.
iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.