Navigationssysteme

Sony bringt Multimedia-Navis mit TomTom-Software

Gleich zwei Doppel-DIN-Navitainer stellt Sony der Öffentlichkeit vor. Bei beiden steuert TomTom die Navigations-Sektion bei.

© Sony

Sony und TomTom

Sony kooperiert mit TomTom. Dabei wirft Sony sein Know-how in Sachen Multimedia und Car-Entertainment in die Waagschale und TomTom steuert die komplette Navigation bei. Herausgekommen sind die Festeinbaugeräte Sony XNV-L77BT und Sony XNV-L66BT.

Ersteres besitzt einen 7-Zoll-Touchscreen, das XNV-L66BT ein 6,1 Zoll großes Display - jeweils mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixel. Ausstattungsseitig ähneln sich die beiden größten Teils. So besitzen sie 5 Vorverstärkerausgänge - einer davon für den Subwoofer. Bei den Eingängen zeigen sie sich sehr Anschlussfreudig: Zu finden sind ein AUX-Eingang, einmal USB, ein Eingang für Rückfahrkameras und die Möglichkeit zur Anbindund eines iPhone oder iPod.

Wer gerne auf Kabelei verzichtet, kann den Bluetooth-Kurzstreckenfunk bemühen. Die Sony-Geräte unterstützen die Freisprechfunktion, den Telefonbuchzugriff und das A2D-Profil, um Musik vom Handy auf die Anlage zu streamen.

Wenns mal wieder länger dauert, kann man die Entertainer mit einer DVD füttern und gemütlich einen Film ansehen.

Was die Navi-Sektion angeht, schöpft Sony aus dem Vollen bei TomTom. Echtzeitstauinfos über HD Traffic, Live-Dienste für Wetterbericht und Ortssuche per Google und nicht zu vergessen IQ Routes für die tageszeit- und wochentagsabhängige Routenberechnung sind an Bord. Kartenmaterial für Europa ist vorinstalliert.

Preise und ein Verfügbarkeitsdatum gab Sony leider noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Mobile Navisysteme

Das Edel-Navi Becker Revo hat ein besonders dünnes 5-Zoll-Multouch-Display. Zwei Varianten kommen: Das Revo.1 für PKWs sowie das Revo.2 für…
Mobile Navigationsgeräte

Das mobile Navigerät Tomtom Rider hat ein robustes 4,3-Zoll-Display, eine Bluetooth-Schnittstelle und bietet spezielle Routenplanungen für…
Mobile Navisysteme

Garmin bringt acht Navi-Neuheiten aus den Serien Essential, Advanced und Premium. Sie bieten lebenslange Karten-Updates und kosten zwischen 130 bis…
IFA-Preview

Garmin verrät erste Details zu 3D Traffic Live per DAB+. Der Navigationshersteller nutzt die digitale Radiotechnik für Echtzeit-Verkehrsinformation.
Premium-Navigation für Vielfahrer

Das Becker professional.5 LMU und das Becker professional.6 LMU von United Navigation sind die Nachfolgermodelle des Becker Professional 50.