Android 4.0

Sony startete Android 4.0 Update-Welle

Sony bringt jetzt das Ice Cream Sandwich-Update für die Sony Ericsson Modelle Xperia Arc S, Xperia Neo V und Xperia Ray. Die Installation ist nur mit Hilfe eines PCs möglich.

© Sony

Sony startete Android 4.0 Update-Welle

Android 4.0 - gibt es jetzt auch bei Sony Ericsson-Modellen. Mit einer Verzögerung von einigen Wochen haben die Japaner jetzt den Update-Prozess für das Sony Ericsson Xperia Arc S (connect-Urteil "Gut"), Xperia Neo V und Xperia Ray (connect-Urteil "Gut") in Deutschland gestartet. Das neue Betriebssystem steht für die Originalmodelle wie auch für Versionen mit dem Branding der Netzbetreiber Deutsche Telekom, Vodafone und O2 bereit. Die Updates können nur mit Hilfe eines PCs und der Software PC Compagnion installiert werden. Dieses Programm ist bislang nur in einer Windows-Version verfügbar.  In einigen Wochen dürfte auch mit dem Android 4.0-Updates für die Sony Ericsson-Modelle Active, Arc, Mini, Mini Pro, Neo, Play und Pro sowie für Live with Walkman zu rechnen sein - sie waren für Ende Mai bzw. Anfang Juni vorgesehen.

Mehr zum Thema

iPhone und iPad

Apple verteilt iOS 8.1.3 an iPhones und iPads. Das Update enthält Bugfixes, schließt Sicherheitslücken und verbessert die Performance.
Apple Betriebssystem

Apple verteilt jetzt eine neue Betaversion von iOS 8.2 an Entwickler. Apple-User bekommen das neue Betriebssystem im April 2015.
Lollipop für OnePlus One

OnePlus will Oxygen OS im März starten. Dann soll auch die Android-5-Version von CyanogenMod für das One ausgeliefert werden.
OnePlus One

OnePlus hat das neue Betriebssystem OxygenOS veröffentlicht. Bislang ist es nur in englischer Sprache verfügbar und hat noch einige Macken.
iOS 8.4

Vodafone hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Voice over LTE freigeschaltet. Voraussetzung ist iOS 8.4. Die LTE-Telefonie ist seit März im…