Mobilfunk-Tarife

Telekom: Neue Mobilfunk-Datentarife

Die Telekom hat ihre Datentarife überarbeitet. Vier Datenflat-Pakete mit unterschiedlichen Surfgeschwindigkeit und unterschiedlichen Highspeed-Volumen stehen zur Auswahl. Der günstigste mobile Datentarif kostet 19,95 Euro im Monat. Die teuerste Variante, Mobile Data XL, erlaubt die Nutzung des Telekom LTE-Netzes.

News
VG Wort Pixel
Motorola Zoom
Motorola Zoom
© Telekom

Die Telekom bietet ihren Kunden für das mobile Surfen neue, flexible Datenflatrates in vier unterschiedlichen Nutzungsstufen an. Die neuen Mobile Data Tarife S, M, L und XL gibt es ohne Gerät, mit vergünstigtem Surfstick oder mit Tablet. Kunden in einem bestehenden Vertrag mit der Telekom können darüber hinaus die Vorteilstarife CombiCard nutzen.

Ab monatlich 19,95 € stehen im günstigen Einstiegstarif Mobile Data S Zugangsgeschwindigkeiten von bis zu 3,6 Mbit/s und ein monatliches Highspeed-Datenvolumen von 1 Gigabyte zur Verfügung. Der Tarif Mobile Data M stellt drei Gigabyte Datenvolumen sowie bis zu 21,6 Mbit/s Bandbreite zum Monatspreis von 29,95 Euro bereit.

Für Vielnutzer interessant ist der Tarif Mobile Data L. Er bietet zum Preis von 49,95 Euro im Monat einen Netzzugang mit (bis zu) 42,2 Mbit/s sowie 10 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen.

Der Tarif Mobile Data XL erlaubt Downloadraten von bis zu 100 Mbit/s, nutzt das LTE-Netz (soweit vorhanden) und bietet 30 Gigabyte Highspeed-Datenvolumen. Sein Preis: 69,90 Euro pro Monat.

Eine HotSpot-Flatrate zur Nutzung der rund 11.000 HotSpots der Deutschen Telekom enthalten die Tarife Mobile Data M, Mobile Data L und Mobile Data XL.

Ist das Datenvolumen des jeweiligen Mobile Data Tarifs ausgeschöpft, kann das Internet mit erheblich reduzierter Bandbreite weiter genutzt werden. Alternativ kann das monatliche Highspeed-Datenvolumen über die "SpeedOn" Option für den laufenden Monat aufgestockt werden.

3.4.2012 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Netztest Großbritannien

Netztest UK

EE: Bestes Handy-Netz in Großbritannien

EE, Three, O2 oder Vodafone: Wer hat das beste Handy-Netz in Großbritannien? P3 communications, Partner von connect beim Netztest, hat die vier…

Nexus 6

Handy-Verträge

Google als Mobilfunkanbieter in den USA?

Neben dem Android-Betriebssystem und den Nexus-Smartphones könnte Google bald auch Handy-Verträge anbieten. In den USA will Google als…

O2 LTE

Mobiles Surfen

O2 - LTE für alle Vertragskunden

Netzbetreiber O2 schaltet sein LTE-Netz für alle Kunden mit Vertragstarifen frei. Die Vorteile für Kunden sind jedoch gering.

Netztechnik Vodafone

Annex J

Vodafone macht DSL schneller

Vodafone will in Kürze seinen DSL-Kunden schnelleres Internet ermöglichen - und das ohne Aufpreis. Per Annex J kann die eigentlich fürs Telefonieren…

Congstar-Logo

Prepaid-Tarif

Congstar-Kunden können WhatsApp ohne Prepaid-Guthaben nutzen

Für Prepaid-Kunden gibt es bei Congstar eine neue Tarifstruktur. Interessant ist die kostenlose Messaging-Option mit 1 GB Datenvolumen - aber…