CeBIT 2017

Telekom: Mit Schmalband gegen Bienensterben

Digitalisierung im Bienenstock: Intelligente Sensoren mit NB-IoT-Technik sollen Imkern bei der Arbeit helfen.

Narrowband IoT

© Huawei

Das Gremium 3GPP verabschiedete 2016 den Standard "Narrowband Internet of Things". Die Kommunikation von IoT-Geräten soll über größere Distanzen erfolgen, aber wenig Energie verbrauchen.

Im Rahmen der CeBIT 2017 präsentiert die Telekom neue Techniken, die Imker beim Schutz ihrer Bienenvölker unterstützen sollen. Sensoren mit Schmalband-Funk sammeln wichtige Daten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Gewicht des Bienenstocks. Die zugehörigen Apps für Smartphone und Tablet geben dann Aufschluss darüber, ob die Bienen gesund sind.

Zum Einsatz kommt hierbei die Technologie NB-IoT ("Narrowband Internet of Things"). Bei diesem "schmalbandigen Internet der Dinge" handelt es sich um einen weltweiten Funkstandard mit deutlich geringerem Stromverbauch als bei gewöhnlichem Mobilfunk. Die 3GPP-Funkwellen von NB-IoT gelangen außerdem besser ins Innere von Gebäuden und in den Boden.

Mit Blick auf die Problematik des Bienensterbens ​kommt die Schmalbandkommunikation jedoch nicht nur dem Imker zugute. Die dauerhafte, digitale Überwachung der Bienenvölker kann zur Arterhaltung beitragen. 

Das diesjährige CeBIT-Partnerland Japan widmet sich ebenfalls dem Thema Bienensterben. So werden in Tokio Bienenstöcke auf Bürogebäuden platziert, da die Bienen in der Innenstadt​ weniger natürliche Feinde haben. Zudem arbeiten japanische Forscher an der Entwicklung von Mini-Drohnen, die das Bestäuben übernehmen könnten, wenn es nicht mehr ausreichend Bienen gäbe.

Mehr zum Thema

Smartphone Sicherheit
Datensicherheit

Laut Kundenservice-Kommentar von T-Mobile Österreich haben Mitarbeiter Zugriff auf Teile der Passwörter. Die Sicherheitsstandards sollen nun…
Deutsche Telekom Logo Flaggen
Telekom-Tarife

Telekom verdoppelt das Datenvolumen der aktuellen MagentaMobil- und MagentaMobil-Young-Tarife. Das gilt für Kunden von MagentaEINS.
Telekom 5G Start Deutschland
connect conference 2018

Die Deutsche Telekom läutet die 5G-Ära in Deutschland ein. Die ersten sechs Antennen sind ab sofort in Berlin im Live-Betrieb.
vodafone unitymedia kauf
Kartellamt entscheidet über Fusion

Vodafone plant die Übernahme von Unitymedia. Experten sehen Vorteile für den Ausbau des Breitbandnetzes, befürchten aber Nachteile für das Kabelnetz.
Deutsche Telekom
High-Speed-Volumen dazu buchen

Aktualisierte SpeedOn-Optionen der Telekom bieten ab sofort mehr Datenvolumen zu günstigeren Preisen. Neu ist eine XL-Option für High-Speed-Internet.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.