WLAN-Hotspots

Telekom senkt Hotspot-Tarife

Die Deutsche Telekom hat die Gebühren für ihre WLAN-Hotspots gesenkt. Statt einer Stunde bekommt man jetzt für 4,95 Euro einen ganzen Tag.

© Telekom

Telekom Mobiles Surfen

Neben dem 24-Stunden-Tarif Hotspot Pass 24 für 4,95 Euro bietet die Telekom ein 600-Minuten-Paket für 19,95 Euro und einen 30-Tage-Pass für 34,95 Euro an. Bezahlt wird per Handyrechnung, über Kreditkarte, Paypal oder Click-and-buy. Nach dem Bezahlen erhält der Kunde die Zugangsdaten, mit denen er sich am WLAN-Hotspot anmelden kann.

Top 10: Die besten Tablets

Über 11.000 Hotspots hat die Deutschen Telekom in Deutschland mittlerweile in Betrieb. Sie sind an Bahnhöfe, in Zügen, Flughäfen, Autobahn-Raststätten, Cafes, Hotels, Restaurants, Krankenhäusern, Tankstellen und Konferenzzentren zu finden.

Mehr zum Thema

Prepaid-Pakete

Ab 10 Euro: connect zeigt Ihnen Prepaid-Bundles aus Handy und Tarif, die einen günstigen Einstieg in den Handymarkt ermöglichen.
LTE-Netze

Die Telekom hat gestern in einem LTE-Testnetz in Alzey das Rekordtempo von 580 Mbit/s erreicht. Eingesetzt wurde die neue Technik LTE Advanced.
Apple

Der offizielle Release des iPhone 6 Plus dürfte für einige Interessenten gesorgt haben. Wie Sie das neue iPhone vorbestellen, erfahren Sie hier.
Senioren-Smartphone

Das Liberto 820, ein Smartphone speziell für Senioren, das der schwedische Hersteller Doro auf der IFA vorgestellt hat, ist in Kürze bei der Telekom…
DSL-WLAN-Router

Mit dem Speedport Neo stellt die Telekom einen Alleskönner-Router vor, der speziell für die neuen All-IP-Anschlüsse ausgelegt ist.