Multiroom

Teufel erneuert Raumfeld Speaker L

Teufel hat den streaming-fähigen Standlautsprecher Raumfeld Speaker L überarbeitet. In der neuen Version kann der aktive Lautsprecher auch im Passivmodus an der Stereoanlage arbeiten.

News
Teufel Raumfeld Speaker L / Standlautsprecher
Teufel Raumfeld Speaker L / Standlautsprecher
© Teufel

Lautsprecher Teufel hat den Raumfeld Speaker L gründlich überarbeitet. Laut Produktmanager Maximilian Boit war es eine Herausforderung, den einzigen Multiroom-Standlautsprecher seiner Klasse noch weiter zu verbessern. Der Speaker L, so fügte Boit hinzu, sei die Highend-Lösung für digitales, kabelloses HiFi, fungiere außerdem als Aktivlautsprecher und neuerdings sogar als Passivlautsprecher an klassischen Stereoanlagen.

Dank Streamingmodul und dem zum Einsatz kommenden Cirruslogic DAC wandelt der Speaker L Musikdaten von Streamingdiensten oder aus dem eigenen Netzwerk mit einer Auflösung von bis zu 24 bit / 192 kHz. Die flüssige Bedienung des Systems soll von einem schnellen ARM-Prozessor gewährleistet werden, WLAN mit dem aktuellen 802.11n-Standard wurde ebenfalls integriert. Die neue Endstufe soll laut Hersteller, mit 2 x 200 Watt Maximalleistung die vier hochwertigen Töner pro Lautsprecher adäquat antreiben und dem Ensemble eine kraftvolle, dynamische Wiedergabe verleihen.

Analoge Signale vermag der Speaker L über einen Line-In von Quellen wie CD-Player oder Plattenspieler entgegen zu nehmen. Als Neuerung verfügt der überarbeitete Raumfeld Speaker L über einen Hochpegel-Eingang. Somit lassen sich die Lautsprecher über Standard-Lautsprecherkabel auch als passive Mitstreiter an die Stereoanlage anschließen.

Praxis: Multiroom-Lösungen im Vergleich

Digitale Musik nimmt der Raumfeld Speaker L von Online-Streamingdiensten, Internet-Radiostationen, dem eigenen Netzwerk sowie direkt von Smartphone oder Tablet entgegen. Festplatten oder Memory-Sticks finden am USB-Anschluss platz.

Der neue Raumfeld Speaker L ist ab sofort für 1.500 Euro unter www.teufel.de erhältlich.

23.1.2014 von Fritz I. Schwertfeger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Teufel Ultima 40 MK II

Testbericht

Teufel Ultima 40 MK II im Test

Kann die Teufel Ultima 40 MK II an die Erfolge ihres Vorgängers anknüpfen? Wir haben die günstige Standbox getestet.

Definion pair white Teufel

Lautsprecher

Teufel mit neuem Topmodell Definion 5

Mit der Definion 5 präsentiert Lautsprecher Teufel sein neues Stereo-Highend-Modell, in das mehrere Jahre Entwicklungsarbeit geflossen sind.

Teufel Definion 5

Lautsprecher

Teufel Definion 5 im Test

Heimkino im Direktvertrieb - das Image von Teufel verzückt. Mit dem Punktstrahler Definion konzentrieren die Berliner die Chassis-Technik aufs…

Teufel Theater 500 MK2

Lautsprecher-Angebote

Teufel startet Black Friday mit Sonderangeboten

Am Freitag und am Montag bietet Lautsprecher Teufel Sonderangebote in den Bereichen Stereo, Heimkino, Multiroom-Streaming und Kopfhörer. Jeweils neun…

Teufel Definion 3

Stereo Lautsprecher

Teufel präsentiert Standbox Definion 3

Die audiophile Definion Serie von Teufel bekommt Zuwachs. Der neue Stereo-Standlautsprecher Definion 3 richtet sich an Musikliebhaber, für die guter…