Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Tivoli - Hifi und Kunst in einem

Anlässlich der weltgrößten Möbelmesse in Mailand beauftragte Tivoli zwei Designer, dem Model One und dem Internetradio NetWorks neue Fronten zu verpassen.

Tivoli NetWorks

© Archiv

Tivoli NetWorks
Mit dem Tischradio Model One (ab 199 Euro) von Tivoli und dem Internetradio NetWorks (ab 699 Euro) holt man sich nicht nur HiFi-Geräte ins Haus, sondern auch kleine Kunstwerke. Anlässlich der Salone de Mobile, der weltgrößten Möbelmesse in Mailand, entwarfen die Designer Ilaria Marelli und Giulio Cappellini neue Fronten für die beiden Geräte.

Neben der ansprechenden Optik soll das Internetradio den Vorzug haben 15 000 Sender aus der ganzen Welt empfangen zu können. Das klassische Model One ist schon ein Kultobjekt und bekannt für seine schlichte Bedienbarkeit.

Beide Rundfunkgeräte gibt es jetzt in neuen Farben, beispielsweise in hochglänzendem Blau, Grün oder Schokobraun mit silberfarbenem Grill und eingepresstem Cappellini-Schriftzug.

Ilaria Marelli gestaltete für die "Natur"-Serie Oberflächen in Grasgrün, Steingrau, Nachtblau oder Karmesinrot und für die "Textur"-Kollektion dienten Stoffdesigns wie Zebra, Streifen und V-förmige Linien sowie Holzstrukturen als Vorbild. www.tad-audiovertrieb.de

Mehr zum Thema

eve-smart-heizen
Bundespreis Ecodesign

Das mit Apple Homekit kompatible System Eve Thermo hat die Jury überzeugt – sie lobt das Einsparpotenzial und die Benutzerfreundlichkeit.
o2-logo-weiss
Neue Tarife plus doppeltes Datenvolumen

In den neuen Telefónica-Tarifen O2 Free ist das Datenvolumen immer unbegrenzt, das maximale Surftempo aber abhängig vom Monatspreis.
WhatsApp Dark Mode
Neues Feature

Ein lang erwartetes WhatsApp-Feature rückt näher: In der aktuellen Beta-Version der Android-App ist endlich der Dunkelmodus verfügbar.
Deutsche Telekom Logo
MagentaMobil Prepaid

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.