TomTom bringt kostenloses Update für iPhone-App

Um viele Funktionen soll das Update die Navi-Software erweitern.

Das Update soll die Funktionen der iPhone-App deutlich erweitertn. Folgende Features bringt TomTom in das kostenlose Update:

- Erweiterter Fahrspurassistent: mehr Übersiht an komplexen Kreuzungen. In Hoch- und Querformat nutzbar- Text-to-Speech: Straßennamen werden als Teil der Sprachansagen vorgelesen- "Hilfe!"- Menü: Zugriff  auf Informationen für Notfälle (Telefonnummern von Rettungsdiensten, Weg zum nächsten Krankenhaus)- Update des Kartenmaterials- Personalisierte Warntöne- iPod-Steuerung: direkt aus der Applikation

Das Update befindet sich gerade bei Apple in der Prüfung und wird in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Die iPhone-App von TomTom mit D-A-CH-Kartenmaterial bekommen Sie im App Store über iTunes .

Um zur Seite mit der TomTom-App mit Europakartenmaterial zu gelangen, klicken Sie hier .

iTunes muss installiert sein.

Mehr zum Thema

iPhone-Gerüchte

Kommt beim nächsten iPhone ein Material zum Einsatz, das bereits in der Herstellung der Apple Watch Sport verwendet wird?
Apple iPhone Release 2015

Die Produktion des iPhone 6s soll im Juni anlaufen. Beide neuen Apple-Smartphones sollen mit einer Innovation bei der Display-Technik aufwarten.
Kamera, Prozessor, Speicher

Kurz vor dem Produktionsstart des iPhone 6s und iPhones 6s Plus sickern immer mehr Details der neuen iPhones durch: zum Aluminium-Gehäuse,…
iOS 8.4

Vodafone hat das iPhone 6 und iPhone 6 Plus für Voice over LTE freigeschaltet. Voraussetzung ist iOS 8.4. Die LTE-Telefonie ist seit März im…
iPhones 2015

Im September kommen die neuen iPhones. Vom iPhone 6s Plus ist eine Gehäuse-Schale aufgetaucht, die aus robusterem Alu besteht als alle bisherigen…