Seniorenhandys

Vier neue Hagenuk-Modelle

Unter der Marke Hagenuk zeigt die ITM Einkaufs GmbH auf der IFA in Berlin vier Großtasten-Mobiltelefone, die speziell für Senioren entwickelt wurden. Vorgestellt werden drei Barren-Handys sowie ein Klappmodell.

Hagenuk e110

© ITM Einkaufsgenossenschaft

Auf der IFA zu sehen - die neuen Hagenuk-Seniorenhandys

Der Karlsruher Vermarkter von Elektronikgeräten präsentiert Anfang September auf der Berliner Messe drei kleine Dualband-Mobiltelefone, die mit ihrem kompakten Barren-Format, ihren großen Tasten und ihrem Monochrom-Display mit Großanzeige speziell Senioren ansprechen sollen. Die Modelle verfügen über Direktwahltasten, eine Notruftaste sowie eine Notruf-SMS-Funktion. Die Hagenuk-Modelle e62, e70 und e110 kosten zwischen 49 und 69 Euro.  

Ebenfalls in Berlin erstmals zu sehen ist das Hagenuk c900 Klapptelefon. Die Ausstattung ist ähnlich wie bei den Barren-Modellen,  jedoch verfügt das 120 Gramm schwere Handy zum Klappen über ein 2,2 Zoll (7,8 Zentimeter) großes Farbdisplay mit 176 x 220 Pixel. Über den Preis für das c900 gibt es noch keine Informationen.

Mehr zum Thema

iPhone 4S
iPhone-Tausch

Bei Rückgabe eines alten Modells können Kunden das neue iPhone vergünstigt erhalten. Auch online bietet der Apple Store eine Möglichkeit der…
iOS 8
Apple Betriebssystem mit Bugs

Auch die neueste Version des Apple-Betriebssystems iOS 8 scheint nicht alle Fehler zu beheben. Nutzer berichten trotz iOS 8.0.2 noch immer von…
Apple Store, Palo Alto, Kalifornien
Gerüchte, News zum Release

Der iPhone 7 Release ist im Herbst 2015 - connect sammelt Fakten und Gerüchte. Hat das neue iPhone etwa einen Rauchmelde-Sensor?
Microsoft Nokia 215
Smartphone zum Schleuderpreis

Microsoft hat das Nokia 215 vorgestellt. Es bietet einfache Specs, Dual-SIM-Support und kommt zu einem Preis von gerade einmal 39 Euro auf den Markt.
iPhone 6
Apple

Apple erwartet also Rekordzahlen bei den neuen iPhones. Gerüchte melden den weltweiten Verkaufsstart am 18. September.