Smartwatch & Fitness Tracker

Withings Activite: Die schönste Fitness-Uhr

Die Withings Activite, die der französische Spezialist für technische Fitnesstools, Anfang der Woche vorgestellt hat, ist eine schicke Armbanduhr mit integriertem Fitness-Tracker. Im Herbst kommt die Activite auf den Markt.

News
VG Wort Pixel
Withings Activite Smartwatch Silber
Withings Activite Smartwatch Silber
© Withings

Die Withings Activite unterscheidet sich deutlich von den funktionalen Fitness- und Gesundheits-Trackern und nimmt den Anspruch "Wearable", also "tragbar", auch endlich mal in modischer Hinsicht Ernst. Oder in Withings Werbesprech: Sie will die perfekte Mischung aus französischer Eleganz und Schweizer Uhrenhandwerk sein.

Entsprechend hat die Uhr ein analoges Zifferblatt statt eines Displays. Das Lederarmband lässt sich laut Withings leicht austauschen. Die Activite ist wasserdicht und durch kratzfestes Saphir-Glas geschützt. Die Batterie soll ein Jahr halten.

In der Uhr stecken ein Bewegungssensor und ein Bluetooth-Chip. Der Sensor erkennt, ob man Sport treibt, wie intensiv man sich bewegt oder ob man beispielsweise schläft. Hier unterscheidet sie sich nicht von den üblichen Fitness-Armbändern und Sportrackern. Auch Einschlafzeitpunkt und Tiefschlafphasen will die Uhr erkennen können.

Die gesammelten Daten lassen sich mit der Health Mate App auslesen und verwalten. Mithilfe der App, die es im App Store für iPhone und iPad gibt, kann man sich auch tägliche Ziele setzten und Trainingspläne erstellen. Sie steuert auch den Wecker der Armbanduhr, der sich durch Vibration bemerkbar macht.

Das schicke Design der Activite hat ihren Preis, mit knapp 290 Euro liegt sie preislich deutlich über den sonst üblichen Fitness-Tools. Laut Withings soll die Avtivite im Herbst 2014 auf den Markt kommen. Man kann sich dann zwischen dem Unisex-Modell in komplett schwarz oder der weiß-braunen Variante entscheiden.

Auch interessant

Marktübersicht Smartwatch

Aktuelle Smartwatches im Überblick

Galerie

Trend Wearables: Fitness-Tracker im Überblick

Withings Activité - Motion is life

Quelle: Withings
1:10 min

26.6.2014 von Markus Eckstein

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

nike+

Fitness-App

Nike+ Running im Test

Die Fitness-App Nike+ Running überzeugt im Test mit schönem Design und bester Motivation - ohne jegliche Kosten.

Runtastic

Fitness-App

Runtastic im Test

Die Fitness-App Runtastic steht für exakte Statistiken, Professionalität und viele kostenpflichtige Funktionen. Wir haben die App getestet.

Nike+ Fuelband SE

Fitness-Armband

Nike bringt FuelBand-App für Android

Mit der Fuelband-App von Nike kann man seine Fitness-Werte und Trainingspläne jetzt auch auf Android-Geräten verwalten. Die App gab es bislang nur für…

Apple iTunes: Logo

Musik-Steaming

Apple integriert Beats Music in iTunes

Apple hatte für drei Milliarden US-Dollar Beats übernommen und setzt künftig wohl verstärkt auf das Streaming-Geschäft. Beats soll in iTunes wandern.

FDDB Extender

Kalorienzähler und Diät-App

FDDB Extender für Android im Test

Mit FDDB Extender zählen Android-Nutzer ganz locker Kalorien, behalten Gewicht und sportliche Aktivitäten im Auge. Wir haben die App getestet.