breakthrough award 2019

2Degrees

2degrees Logo

© 2Degrees

2Degrees Logo

Das Produkt in einem Satz

2Degrees.Energy ist die erste automatisierte Beratungslösung für dezentrale Energieanlagen.

Das Problem

Der Energiemarkt wird regenerativer, dezentralisierter, dazu digitalisiert und mittels der Sektorenkopplung von Strom-Wärme-Mobilität zunehmend elektrifiziert. Das stellt den Endkunden vor eine ebenso faszinierende wie komplexe Welt der Möglichkeiten seine eigene Energie vor Ort regenerativ zu erzeugen, zu speichern und digitalisiert zu optimieren.

Gleichzeitig verändert sich der Kundendialog durch Portallösungen, die Transparenz, Vergleichsmöglichkeiten und einen sinnvollen Produktmix bieten.

Im Energiemarkt fehlt dieser Ansatz einer transparenten Vergleichsmöglichkeit. Der Kunde muss bei aller Komplexität sich auf die Kompetenz einzelner Anbieter verlassen. Oftmals wird er hierbei komplett im Dunkeln gelassen, wie eine für seine persönliche Situation - bezogen auf seinen Energiebedarf, seine finanzielle Lage, seinen Standort und/oder seine persönlichen Präferenzen - angemessene Energieanlage oder besser eine Kombination verschiedener Anlagen möglich ist.

Die Lösung

Auf 2Degrees.Energy wird dem Nutzer die Möglichkeit gegeben, mehrere Anbieter, Komponenten (z.B. PV, Kleinwindkraftanlage, Wärmepumpe, Brennstoffzelle), Kombinationen (z.B. PV, Speicher, Wärmepumpe/Brennstoffzelle) und Szenarien (z.B. steigende Strompreise, hohe Wartungskosten, höhere Zinssätze) zu vergleichen. Zusätzlich bietet 2Degrees.Energy sinnvolle Kombinationen wie Smart Metering-Lösungen (Digitalisierung), sowie passende Energietarife und Finanzierungslösungen.Der Fokus und die Vergleichsbasis sind hierbei die individuell berechneten Werte für Wirtschaftlichkeit, Autarkie und Eigenverbrauch um dem persönlichen Profil des Nutzers gerecht zu werden. Das Portal ist flexibel konzipiert um in wenigen Monaten auch eine E-Mobility-Lösung zu offerieren.2Degrees.Energy ist ein freizugängliches Onlineportal. Für jede Kategorie der dezentralen Stromerzeugung und -speicherung (PV, Kleinwindkraftanlage, Wärmepumpe, Brennstoffzelle, zukünftig auch E-Mobility) bietet 2Degrees intuitive Rechentools. Diese basieren neben echten Produkten mit realen Preisen auf den Verbrauchsangaben des Nutzers ( Standort, Energiepreise, verfügbare Dachfläche, Strom-, Heiz und Warmwasserverbrauch ) sodass ein Vergleich unterschiedlicher Hersteller und Produkte auf Basis derselben Indikatoren ( Wirtschaftlichkeit, Autarkie, Eigenverbrauch ) erfolgen kann. 2Degrees offeriert darüber hinaus sinnvolle Erweiterungen und Kombinationen, wie z.B. die erste automatisierte Standortanalyse für Kleinwindkraftanlagen, Smart Meter, nachhaltige und flexible Energietarife und maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte.

2Degrees change = challenge

© 2Degrees

2Degrees change = challenge

Die Zielgruppe: B2C, B2B & B2B2C

Durch die Sektorenkopplung ( Strom-Wärme-Mobilität) wird sich die Komplexität für den Endkunden zunehmend erhöhen. Den Bedarf einen digitalen, online-basierten Lösung um diese Kundenbedürfnisse transparent zu bedienen bestätigen zunehmen sowohl die Energieversorger als auch die Hersteller der einzelnen Komponenten.Dies trifft bei weitem nicht nur auf den Haushaltskundenbereich (B2C) zu, sondern und bei mittlerweile wieder steigenden Energiepreisen zunehmend auch auf den gewerblichen, industriellen und öffentlichen Sektor. 2Degrees lässt sich horizontal ( weitere Produkte wie E-Mobility ) , vertikal ( Industrie- und Gewerbekunden ) skalieren, gleichzeitig stehen Verhandlung mit EVUs für eine Verwendung der Plattform als Whitelabel an (B2B2C)Im B2B-Bereich ist ein Ansatz bereits in Entwicklung bei dem wiederum der Fokus auf ganzheitliche Dekarboniseriung-Dezentralisierung-Digitalisierungslösungen liegt: individuelle Bewertungen von bestehenden Energieanlagen im Vergleich mit Neuanschaffungen, Vermittlung der passenden Erzeuger und Speicher, Digitalisierungslösungen in Form von Industry 4.0-Angeboten, Microgrids, Blockchain Peer-to-Peer-Marketing, Windenergielösungen und Energiemarktzugängen.

Konkurrenz

Im Gegensatz zu Konkurrenzlösungen bietet 2Degrees.Energy mehr als eine Kategorie an Energieerzeugern, die Möglichkeit verschiedene Erzeuger und Speicher zu kombinieren und ist dabei Hersteller unabhängig - der Kunde konfiguriert, kombiniert und wählt frei aus.

2Degrees hat nicht nur einen internationalen Hintergrund bei der Entwicklung und in Person des Gründers, sondern kann ebenso skaliert werden und macht sich somit weiter von marktinternen Konkurrenzgebilden unabhängig.

2Degrees Integrated Marketing Tool

© 2degrees

2Degrees Integrated Marketing Tool

Vertrieb

Als Onlineportal sucht 2Degrees.Energy in erster Linie die entsprechenden Vermarktungskanäle. Hier wurden speziell im Bereich Search-Engine-Marketing und -Optimierung und Social-Media-Marketing erste erfolg- und lehrreiche Schritte unternommen. Ein weiterer Vertriebsweg ist die Kooperation mit Energieunternehmen, sowohl national als auch international. Hier besteht die Option die Plattform als Whitelabel- wie auch als Standalone-Lösung zu offerieren. 

Zusätzlich haben die ersten Hersteller von Energieerzeugungsanlagen Interesse an einer Kooperation geäußert. Im Bereich B2B entwickelt das Unternehmen derzeit ein zweites Portal. Hier wird der Vertrieb vorrangig über Direkt-, Email- und Newslettermarketing stattfinden.

2Degrees Competetive Advantages

© 2degrees

2Degrees Competetive Advantages

Die Story

Gründer und Geschäftsführer Stefan Querfurth verfasste bereits 2006 seine Bachelorarbeit über internationale Energiemärkte und war anschließend bis 2015 im europäischen Strom- und Energiederivatehandel tätig. Durch die kontinuierliche Beobachtung des Energiemarkts ergab sich der Fokus auf 3 maßgebende Trends: Dekarbonisierung, Digitalisierung und Dezentralisierung. 2Degrees verfolgt den Ansatz einer verstärkten Kundenzentriertheit und Transparenz des Auswahlprozesses kleinteiliger Energieanlagen. Umgesetzt wurde dieses Projekt auf Basis agiler Prozesse mit einem internationalen Team in 3 Ländern. Das Produktportoflio, die Onlinetools, sowie das breite Partnernetzwerk wurde über einen Zeitraum von 3 Jahren entwickelt.

2Degrees Market Adoption

© 2Degrees

2Degrees Market Adoption

Das Ziel

2Degrees als europaweites Portal und innovatives Energielösungsunternehmen zu etablieren.

2degrees

Quelle: 2degrees
2degrees

Mehr zum Thema

breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Langfristig orientiertes Denken, um die Ressourcen für zukünftige Generationen zu erhalten ist der Vorsatz der Start-Ups in dieser Kategorie.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

In der Kategorie Hardware, Gadgets & weitere Produkte stellen Start-Ups ihre innovativen und einzigartigen Produkte vor.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

In dieser Kategorie dreht sich alles rund um Genuss und Essen.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups in dieser Kategorie beschäftigen sich intensiv mit dem Thema gesund Leben.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups dieser Kategorie beschäftigen sich mit innovativen Produkten rund um online Dienste und Software.
Alle Testberichte
Telefónica Deutschland Logo
connect Festnetztest 2019
Die rund 2 Millionen Festnetzkunden von O2/Telefónica entsprechen 5,9 Prozent Marktanteil. Der Anbieter erreicht 2019 knapp die Note „sehr gut“.
1&1
connect Festnetztest 2019
2015 und 2017 hatte 1&1 gewonnen. Auch wenn es diesmal nicht ganz für den Testsieg reicht, zeigen die Montabaurer sehr gute Leistungen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.