ANZEIGE Power-User oder Wenig-Nutzer?

Ergebnisse des Online-Selbsttests von congstar und connect

So viel mobiles Datenvolumen wird in Deutschland genutzt. Die Ergebnisse des Online-Selbsttests von connect und congstar liegen vor.

congstar Daten-Typ

© congstar

Die Ergebnisse des Online-Selbsttests von connect und congstar liegen vor.

Drei von fünf Smartphone-Besitzern sind Wenig- oder Durchschnitts-Nutzer, wenn es um den Verbrauch ihres Datenvolumens geht. Sie kommen im Monat mit 1 bis 3 GB komfortabel über die Runden. Ein Viertel sind Viel-Nutzer mit einem monatlichen Bedarf von 4 bis 8 GB – rund 15 Prozent sogar echte Power-User, die mehr als 8 GB im Monat benötigen.

Über 2.500 Smartphone-Nutzer beteiligten sich von Anfang Dezember 2018 bis Mitte Januar 2019 an dem Online-Selbsttest von connect und congstar. Auf der connect-Homepage konnten sie schnell und einfach prüfen, welcher Daten-Typ sie sind und worauf sie bei der Tarifauswahl achten sollten. Unter allen Teilnehmern wurden drei hochwertige Smartphones im Gesamtwert von fast 2.500 Euro verlost, die congstar zur Verfügung gestellt hat. Die glücklichen Gewinner wurden bereits benachrichtigt.

Das sind die Daten-Typen

22 Prozent der Teilnehmer sind Wenig-Nutzer und kommen mit rund 1 GB oder weniger im Monat aus. Doch wie lassen sich Wenig-Nutzer eigentlich charakterisieren? Sie achten auf den Verbrauch und nutzen unterwegs nur die Basisfunktionen des Smartphones wie Mails, Chats und den Browser für eine kurze Web-Recherche. Streaming-Dienste, umfangreiche Downloads oder Updates, die viel Datenvolumen benötigen, tätigen sie im WLAN.

Die meisten Teilnehmer des Selbsttests kamen zu dem Ergebnis, dass sie 2 bis 3 GB im Monat benötigen. Diese Durchschnitts-Nutzer zeichnen sich dadurch aus, dass sie das Smartphone verwenden, um den Newsfeed bei Social-Media-Kanälen zu aktualisieren, zu chatten und Bilder zu verschicken. Ab und zu streamen sie unterwegs auch Musik oder ein kurzes Video. Dabei achten sie aber stets auf den Verbrauch und erledigen Downloads im WLAN-Netz.

congstar Daten-Typ

© congstar

Die meisten Teilnehmer des Selbsttests sind Durchschnitts-Nutzer, die 2 bis 3 GB im Monat nutzen.

Wer monatlich auf 4 bis 8 GB kommt, ist ein Viel-Nutzer. 24 Prozent der Teilnehmer zählen sich zu diesem Daten-Typ. Für sie ist das Smartphone mit all seinen Funktionen selbstverständlich. Sie verwenden es u.a. für Social Media, zum Surfen oder für Streaming-Dienste. Ob sie dabei auf mobile Daten zugreifen oder in einem WLAN eingeloggt sind, ist für sie nebensächlich.

Mehr als 8 GB monatlich brauchen 14 Prozent der Teilnehmer – die Power-User. Bei ihnen ist das Smartphone rund um die Uhr im mobilen Einsatz. Ob Streaming, Videotelefonie oder Navigation – auch unterwegs verzichten Power-User auf keine Funktion.

  • 14 % Power-User – mehr als 8 GB Datenvolumen/Monat
  • 24 % Viel-Nutzer – 4 bis 8 GB Datenvolumen/Monat
  • 40 % Durchschnitts-Nutzer – 2 bis 3 GB Datenvolumen/Monat
  • 22 % Wenig-Nutzer – bis 1 GB Datenvolumen/Monat

Doch der monatliche Verbrauch kann stark variieren. Wer etwa in den Urlaub fährt oder mobil eine besonders spannende Serie streamt, braucht oft für eine begrenzte Zeit mehr Daten als üblich.

Flexibel mit der Fair Flat

Für alle Mobilfunknutzer, deren Datenverbrauch zumindest zeitweise variiert, bietet congstar jetzt mit der congstar Fair Flat einen Tarif, bei dem das Datenvolumen – monatlich neu – in sieben Stufen zwischen 2 und 10 GB festgelegt werden kann. Besonders fair: Liegt der tatsächliche Verbrauch am Ende des Monats in einer niedrigeren Datenstufe, wird nur diese berechnet. Durch dieses Abrechnungsmodell bleibt der Smartphone-Nutzer auch bei wechselndem Verbrauch flexibel. Der große Vorteil gegenüber einem Vertrag mit festem monatlichem Datenvolumen ist, dass sich die Fair Flat jederzeit an neue berufliche und private Situationen anpassen lässt. Das wäre ansonsten nur durch einen Tarifwechsel möglich. congstar empfiehlt diese neue, besonders flexible Tarifvariante daher vor allem Durchschnitts- und Viel-Nutzern. Mehr Informationen unter www.congstar.de/handytarife/fair-flat/

Mehr zum Thema

Congstar Prepaid Tarife
Datenvolumen, Telefonie und SMS

Congstar überarbeitet die Konditionen der Prepaid-Tarife S, M und L. Die Pakete versorgen Kunden mit Datenvolumen, Telefonie und SMS.
congstar Basic Tarif
Smartphone-Tarife

Der Basic-Tarif von Congstar ist ab sofort zum Preis von 5 Euro buchbar. Dem Kunden stehen monatlich 500 Megabyte Datenvolumen zur Verfügung.
congstar Smart Tarif
Smartphone-Tarif

Congstar stockt für kurze Zeit das Datenvolumen im Smart Tarif auf. Zusätzlich gibt es eine Aktion für Kunden, die den Tarif ohne Laufzeit wählen.
Congstar Prepaid wie ich will Tarif
Allnet-Flat und mehr Datenvolumen

Congstars Tarif "Prepaid wie ich will" erlaubt flexible Limits bei Datenvolumen und Co. Nun verbessert Congstar den Tarif mit neuen Optionen.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.