breakthrough award 2019

Nect

Nect Logo

© Nect

Nect Logo

Identitätsprüfung ohne lange Warteschlangen und so einfach wie ein Selfie

Nect entwickelt die Self-Service Zukunft der Identitätsprüfung. Ihre KI-basierte Softwarelösung ist auf Nutzerfreundlichkeit sowie Kosteneffizienz optimiert und besonders relevant für regulierte Unternehmen, die bei der Erfassung von Kundendaten hohen gesetzlichen Anforderungen unterliegen. Egal, ob Kontoeröffnung, Mietwagen, Altersnachweis oder Registrierung im Versicherungs-Kundenportal: Die intuitive Nutzerführung via Smartphone senkt die Eintrittsschwelle und erhöht die Conversion, da der Kunde einfach und schnell zum Abschluss gelangt. Weiterer Vorteil: Der Service ist rund um die Uhr und auch mit schlechter Internetverbindung verfügbar – ohne Webcam-Chats und Service-Mitarbeiter. Die Nect-Technologie basiert auf innovativen Biometrie- Algorithmen sowie künstlicher Intelligenz, ist mehrfach preisgekrönt und zum Patent angemeldet. Sie orientiert sich an der internationalen Gesetzgebung, schließt menschliches Versagen bei der Identifizierung aus und hat somit das Potential der regulatorischen Abschaffung aller auf Menschen basierten Identifikations-Verfahren.


Nect Selfie-Ident

Quelle: Nect
Nect Selfie-Ident

Die Apple Verpackung für VersicherungsApps

Die meisten anderen Smartphone-Hersteller unterschätzten den ersten Eindruck. Bei Apple ist die Verpackung, also der erste Eindruck, keine Hürde auf dem Weg zum neuen Smartphone, sondern ein beliebtes Feature. Obendrein erfüllt die Verpackung auch herausragend einen ganz wichtigen Zweck: Wurde jemals ein kaputtes iPhone ausgepackt? 

Wir verpacken biometrische Sicherheit auf militärischem Niveau in einem Prozess, der so lustig und einfach wie ein Selfie ist. Die Benutzer sind erstaunt, wie einfach das Onboarding mit Nect ist, und beeindruckt, wenn sie mehr über all die Sicherheitsdetails erfahren. Und so sollte es sein: Das Nect-Verfahren bietet die höchste Sicherheit im Versicherungsmarkt, ohne dass es für den User einen Mehraufwand bedeutet.

Timing und Team waren entscheidend

Die Entstehung von Nect könnte man als Glück bezeichnen; eine Kombination aus dem richtigen Timing und einem perfekten Team.
Die Versicherer und Banken haben ihre Digitalisierungsbemühungen in 2018 massiv ausgeweitet und stehen ganz am Anfang ihrer Projekte immer vor der Frage, wie sie den Prozess der Identitätsfeststellung im digitalen Kanal erstellen sollen. Der klare Tenor ist, dass der KYC (Know Your Customer) Prozess zum Kriterium über Erfolg oder Misserfolg wird. Die bisherigen Verfahren, wie zum Beispiel Video-Ident sind zu teuer für die Unternehmen und zu komplex sowie zeitaufwendig für den Nutzer. Die Anbieter dieser Verfahren haben selten mehr als drei Sterne im Play- oder AppStore und werden somit zum Conversion-Killer für die noch jungen Bemühungen der Old-Economy. Mit Selfie-Ident hat die Nect ein Verfahren geschaffen, welches 5x günstiger und 10x schneller ist. Der Livebetrieb mit großen Versicherungshäusern zeigt, dass sich die mühevolle Detailarbeit ausgezahlt hat und die leichtgängige User-Experience einen großen Teil zum Erfolg des Verfahrens beiträgt. Nect bietet somit zum richtigen Zeitpunkt ein Verfahren, welches von Nutzern mit Spaß durchgeführt wird und damit nicht mehr zur Hürde, sondern vielmehr zum Enabler neuer digitaler Produkte wird.

Das Verfahren richtet sich nach internationaler Gesetzgebung. Damit die strengen Sicherheitsanforderungen eingehalten werden konnten, musste eine Technologie von Grund auf neu entwickelt werden, welche durch die Nect zum Patent angemeldet wurde. Ziel war es, dass die Prüfung der Ausweisdokumente vollautomatisiert und nicht durch Menschen durchgeführt wird. Hierfür konnte eine einzigartige Teamzusammenstellung aus Physikern, User-Experience-Experten sowie Branchenkennern zusammengerufen werden. Konkurrierende menschliche oder maschinelle Verfahren setzen auf die Auswertung von Fotos eines Ausweisdokuments. Hierbei können allerdings die beugungsoptischen Sicherheitsmerkmale wie Hologramme nicht nachgewiesen werden, leichte Fälschungen sind möglich, wie der Skandal einer deutschen Online-Bank in der zweiten Oktoberwoche zeigte.​ Das Team von Nect hat von Anfang an auf kurze (~7 Sekunden) Videoaufnahmen des Ausweisdokuments gesetzt. Der Maschine wurde beigebracht echte von unechten Dokumenten auf Basis ihrer physikalischen Eigenschaften zu unterscheiden. Der Prozess wurde so gestaltet, dass diese Eigenschaften durch den Nutzer innerhalb kürzester Zeit und ohne Spezialwissen in einer Videoaufnahme sichtbar gemacht werden können. Durch die ausgiebige Branchenerfahrung konnten schnell erste Kunden gefunden werden, die das System integriert haben. Es zeigt sich der Wert der einzigartigen Teamzusammenstellung.

Mehrfach prämiert und eingesetzt von Top Versicherungsunternehmen

Das Team hat noch während der zweijährigen Entwicklungszeit einige Wettbewerbe gewonnen und konnte so den hohen Bedarf in unterschiedlichen Branchen sowie das allgemeine Interesse nachweisen. So galt Nect in 2017 als das vielversprechendste StartUp in Hamburg. Mittlerweile wird das Produkt täglich von versicherten Personen bei Top Unternehmen genutzt. Stolz konnte man in 2018 verkünden, das erste vollautomatisierte Identitätsfeststellungsverfahren der Geschichte der deutschen Versicherungsbranche durchgeführt zu haben. Dieser Meilenstein war der Startschuss in die Wachstumsphase innerhalb Deutschlands und der Europäischen Union.

Nect Team

© Nect

Nect Team

Der Markt für Identity Verification as a Service ist riesig.

„The next $20 billion digital market – ID verification as a service“ McKinsey

Versicherungen und Banken werden von nahezu jedem Europäer genutzt – wobei sich alle Teilnehmer einig sind, dass das Internet der wichtigste Kanal zum Unternehmen wird. Es sind aber nicht nur die klassischen Geschäftsvorgänge, wie Kontoeröffnung oder der Versicherungsabschluss, die eine Identitätsverifikation benötigen. Die Sharing-Economy, beispielsweise das Vermieten seines Privatzimmers oder das Ausleihen eines Autos für einen sehr kurzen Zeitraum, kann enorm von verifizierten Daten, beispielsweise bei der Betrugsvermeidung, profitieren.​ Aufgrund der hohen Conversion Rate und günstigen Kosten könnten mit Hilfe von Nect neue Produkte entstehen, da verifizierte Daten eine wichtige Ausgangslage im regulierten und nicht regulierten Bereich sind, womit die Marktgröße jetzt noch einmal zusätzlich erheblich steigen wird. 

Mehr zum Thema

breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Langfristig orientiertes Denken, um die Ressourcen für zukünftige Generationen zu erhalten ist der Vorsatz der Start-Ups in dieser Kategorie.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

In der Kategorie Hardware, Gadgets & weitere Produkte stellen Start-Ups ihre innovativen und einzigartigen Produkte vor.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups in dieser Kategorie beschäftigen sich intensiv mit dem Thema gesund Leben.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups dieser Kategorie beschäftigen sich mit innovativen Produkten rund um online Dienste und Software.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

In dieser Kategorie stellen sich Start-Ups vor, die sich dem Thema Kommunikation und Vernetzung widmen.
Alle Testberichte
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Nova macht alles: Naim Uniti Nova im Test
All-In-One-Player und Streaming-Verstärker
83,0%
Das Wort „Digital“ bereitet Ihnen immer noch Unbehagen? Digitale Signalverarbeitung verbinden Sie mit Kühle und…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.