ANZEIGE Bluetooth-Lautsprecher

Sound & Communication in Style: Der MOTIV GO von Teufel

Überall dabei: mit dem MOTIV GO von Teufel haben Sie guten Sound immer griffbereit. Dazu gibt es IPX5, Sprachassistenten, Partymodus und mehr.

© Teufel

Stylisch und portabel: der Teufel MOTIV GO.

Ob Wohnzimmer, Bad oder Küche: Es gibt viele Orte, die man mit gutem Sound lebenswerter machen kann. Noch dazu, wenn das Soundsystem sich auch prima zum Freihand-Telefonieren eignet oder auch den Sprachassistenten startet. Wenn der Speaker dann auch noch selbst ein Hingucker ist, bleiben kaum Wünsche offen. So wie mit dem MOTIV GO von Teufel.

Klanglich überzeugender Bluetooth-Speaker, der sich überall sehen lassen kann.

Der MOTIV GO ist schnell ausgepackt und startklar. Auf den ersten Blick fällt auf: das Gerät unterscheidet sich von den vielen Technikmarkt-Angeboten schon durch das schicke Design und seinen durchlaufenden Rahmen aus Aluminium. Selbst wenn er noch nicht läuft, merkt man gleich, dass da mehr drinstecken muss.

Und das „Mehr“ hört man auch gleich nach dem schnell erledigten Koppeln mit dem Smartphone. Dieser portable Speaker hat echt Power. Durch Druck auf den Dynamore-Button auf dem Bedienpanel zündet der MOTIV GO dann auch gleich Stufe 2: die von Teufel entwickelte Technologie erweitert das Stereo-Panorama nämlich nochmal hörbar.

Stylisch & portabel: MOTIV GO von Teufel

Quelle: Teufel
1:41 min

Doch schauen wir uns mal an, was das Gerät bietet, wenn es mit dem Smartphone verbunden ist. Das Koppeln mit Android- oder Apple-Geräten gelingt auf dem bekannten Weg schnell und einfach. Im Bluetooth-Display des Smartphones steht „MOTIV GO“ zur Auswahl.

Praktisch ist auch die Option, den MOTIV GO nicht nur als Soundsystem einzurichten, sondern auch gleich das Mikrofon für Telefonate zu aktivieren. Die Multifunktionstaste des MOTIV GO wird dann automatisch zur Rufannahme-Taste, wenn es klingelt.

Damit hat der MOTIV GO seine Möglichkeiten aber noch längst nicht ausgereizt, denn das Gerät kann auch den Sprachassistenten (Siri oder Google Assistant) auf einem Smartphone per Tastendruck starten. Der MOTIV GO spielt aber nach den Angaben in der Anleitung auch genauso gut an Tablet, Notebook, PC oder Mac.

© Teufel

Den Teufel MOTIV GO gibt es in Schwarz und Silber - immer aber mit IPX5-Zertifizierung.

Vielseitigkeit auch dank Wasserschutz nach IPX5 & integriertem Akku

Der MOTIV GO bietet laut Hersteller auch Schutz vor Strahlwasser aus allen Richtungen, und das zertifiziert nach IPX5-Norm. Das erweitert seine Einsatzmöglichkeiten auf Bad, Küche oder auch den Balkon. Obwohl eigentlich fast zu schön für draußen, kann die Bluetoothbox über den integrierten Akku auch ohne Stromkabel stundenlang im Garten oder am Strand spielen.

Outdoor schützt man ihn am besten mit der als optionalem Zubehör angebotenen MOTIV GO Bag, seiner maßgeschneiderten Hülle. Wer dabei gerne mit Freunden Musik hört, wird sich über den Partymodus freuen, der zwei Smartphones gleichzeitig mit dem MOTIV GO koppeln lässt und somit abwechselnd Songs abspielen kann.

Fazit: Starker Sound mit Glam-Faktor

Der MOTIV GO ist eine Option für alle, die überall guten Sound wollen und es praktisch lieben, aber auch den Glam-Faktor im Auge haben.

Mehr zum Thema

Wireless-Boxen

JBL macht die dritte Generation des Flip 4 größer und spendiert mehr Wasserschutz. Ob die Neuerungen auch dem Klang zugute kommen, zeigt der Test.
Bluetooth-Lautsprecher

Der Dockin D Fine ist solide gebaut, aber fast zu schwer für den Outdoor-Einsatz. Wie klingt die robuste Bluetooth-Box im Test?
Multiroom-Lautsprecher

Teufel überarbeitet den Raumfeld One S unter dem Namen Teufel One S. Kann der neue Multiroom-Lautsprecher im Test überzeugen?
Bluetooth-Speaker

Wir haben die zwei Bluetooth-Speaker Charge 4 und Flip 4 des Soundspezialisten JBL verglichen. Wie gut klingen sie im Praxistest?
CES 2020

Die Bluetooth Special Interest Group hat neue Spezifikationen und einen neuen Codec für die Funk-Übertragung von Audio-Inhalten angekündigt.