ANZEIGE Videoschnitt ohne Profikenntnisse

VideoProc 4K: So einfach schneiden Sie 4K-/HD-Videos [Giveaway]

Inhalt
  1. VideoProc 4K als Gratis-Download: 4K-/HD-Video schneiden und bearbeiten [Giveaway]
  2. VideoProc 4K: So einfach schneiden Sie 4K-/HD-Videos [Giveaway]

© Digiarty

Wählen Sie am Anfang Video aus (links). Es öffnet sich das Hauptfenster (rechts).

Auf der Hauptseite von VideoProc 4K wählen Sie den Reiter Video aus. In dem sich nachfolgend öffnenden Fenster können Sie Videos oder Ordner mit Videos per Knopfdruck hinzufügen. Ist ein Video importiert, können Sie mit einem Klicke auf Schneiden das entsprechende Menü öffnen.

© Digiarty

Klicken Sie nach dem Video-Import auf Schneiden (oben), öffnet sich das Menü für den Schnitt (unten links).

Setzen Sie wie im Bild Anfangs- und Endpunkt für eine Szene und bestätigen Sie Ihre Auswahl. Diese erscheint im Hauptfenster und ist bereit für weitere Effekte und mehr. Zum Schluss geht es zum Export. Wählen Sie ein geeignetes Dateiformat für das abspielende Gerät und lassen Sie das Rendern mit einem Klick auf „Run“ beginnen.

© Digiarty

Sind Ihre Schnitte erfolgt (oben), wählen Sie Ihre Ausgabeoptionen.

DVD, Downloader und Recorder machen das Paket komplett

Die weiteren Funktionen DVD, Downloader und Recorder erweitern Ihre Möglichkeiten, Videos jedweder Quelle weiter zu verarbeiten. Sie können beispielsweise die DVD von Ihrem Hochzeitsvideo einspielen und Ihr neues Schnittwerkzeug VideoProc 4K für Verbesserungen und moderne Effekte verwenden.

Vielleicht nehmen Sie auch regelmäßig Ihren Nachwuchs beim Vereinsfußball auf und nutzen Youtube als Verbreitungsweg? Dann nutzen Sie den Downloader, bringen Sie alle Clips in VideoProc 4K und schneiden Sie ein Best-of! Ist der Video-Downloader mal unpassend, hilft Ihnen der Recorder bei Mitschnitten.

Fazit

Mit VideoProc 4K haben Laien wie Fortgeschrittene eine schnelle und einfache Lösung, um hochwertigen Videoschnitt auch ohne Profikenntnisse zu realisieren – und das ohne eine mehrere Tausend Euro schwere Workstation einzusetzen.

VideoProc 4K Giveaway

VideoProc 4K können Sie in der aktuellen Version 3.2 bis 11. Juni kostenlos herunterladen. Sie können direkt den gepackten Installer herunterladen und das Tool einrichten und ohne Einschränkungen als Vollversionen nutzen. Im Rahmen dieser Aktion gibt es auch die Lifetime-Lizenz für das Programm mit stets aktuellen Updates und Features für nur 24,95 statt 73,90 Euro.

Mehr zum Thema

Ratgeber

Wer Fernsehsendungen ohne großen Aufwand auch unterwegs anschauen will, ist mit einem Videorekorder im Internet gut bedient. Vier Angebote im…
Apps für die Küche

Digitale Rezeptesammlungen fürs Smartphone oder Tablet halten immer die passenden Kochvorschläge parat. Im Idealfall zeigen sie auch gleich, wie die…
Tipps und Tricks

Videoplayer für das Galaxy S4 gibt es wie Sand am Meer, doch auch der bereits integrierte Player kann durchaus überzeugen. Wir zeigen, welche…
Sexy Clips

Jessica Simpson räkelt sich lasziv bei der Autowäsche und Rihanna tanzt mit einem Regenschirm: In diesen Videos ist nicht nur die Musik heiß!
Coversongs, A Capella, Eigenkomposition

Ob Covermusiker, Songwriter oder Talent am Instrument - diese außergewöhnlichen YouTube-Künstler bieten einfach alles. Lassen Sie sich von unseren…