SmartHome Anzeige

yeedi vac 2 pro – saugt und wischt wie ein Profi!

20.4.2022 von Leif Bärler

Der neue yeedi Saug-Wischroboter überzeugt mit neuer Wischmethode, viel Power beim Saugen und smarten Funktionen für das Erkennen von Hindernissen.

ca. 2:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
yeedi_bild1_teaser
Das neue oszillierende Wischsystem des yeedi vac 2 pro putzt wie von Hand – nur besser.
© yeedi

Saug- und Wischroboter gehören zu den beliebtesten Smart Home-Geräten – aus gutem Grund, denn Putzen und Staubsaugen ist nichts, das man gerne tut. Aber sind die heutigen Roboter-Modelle wirklich so gründlich, wie wenn man von Hand putzt und staubsaugt? Der neue Saug- und Wischroboter von yeedi tritt den Beweis an und überrascht mit neuen Entwicklungen, smarten Funktionen und praktischem Zubehör.

Endlich ein Roboter, der richtig putzen kann

Saugroboter, die als Wischfunktion einfach einen feuchten Lappen über den Fußboden ziehen, haben diese Funktion etwas in Verruf gebracht. Erste Fortschritte brachte das sogenannte „Sonic Mopping“, das die Vibrationsmethode elektrischer Zahnbürsten aufgriff. Der yeedi vac 2 pro geht noch einen Schritt weiter und kombiniert Vibrationen mit einem oszillierenden Wischsystem. Bei einer Frequenz von 480 kreisförmigen Wischbewegungen pro Minute ist die Bodenkontaktfläche größer und die Vibrationsamplitude stärker. Wischen wie von Hand – nur noch gründlicher!

Smarte Funktionen – das entscheidende Bisschen schlauer

Man kennt das von älteren Saugroboter-Modellen – kaum liegt ein Hindernis im Weg, verhakt sich der Roboter oder fährt im Kreis. Der „3D Structured Light Sensor“ des yeedi vac 2 pro erstellt nahtlose Scans und kann Hindernisse 10-Mal besser erkennen und ausweisen als bisherige Modelle*. Mit dem hochmodernen Bodensensor navigiert der yeedi vac 2 pro ähnlich wie per GPS durch den Raum – ohne dabei an Hindernisse zu stoßen oder Stellen zu übersehen – und ganz ohne dass man vorher aufräumen muss.

yeedi_Bild2_1200x720
Alles im Blick: 3D-Scans sorgen für 10-Mal bessere Hinderniserkennung.
© yeedi

Zu weiteren intelligenten Funktionen gehören die virtuelle Mapping-Technologie. So erstellt der yeedi schnell einen Lageplan und lässt keine Zimmerecke aus. Das Gerät erkennt zudem den Bodenbelag und passt die Reinigungsmethode entsprechend an.

Neben den Schaltern für die Basisfunktionen lässt sich der yeedi vac 2 pro auch über Sprachsteuerung (per Alexa oder Google Home) und per App steuern. Sie können den Roboter also auch so einstellen, dass er in einem bestimmten Zeitraum selbstständig eine Reihe von Räumen säubert, während Sie ihre Zeit besser nutzen.

Praktisch ist auch die Selbstentleerungsstation mit der sich der yeedi vac 2 pro kombinieren lässt. Wer keine Lust hat den Staubbehälter des Robots nach jeder Reinigung zu leeren, der spart sich mit der Station diese lästige Aufgabe. Wenn der Roboter seine Arbeit erledigt hat, saugt die Station den Staub automatisch ab und es reicht aus, wenn man einmal im Monat den Staubbeutel austauscht.

yeedi_Bild3_1200x720
Die Selbstentleerungsstation saugt den Schmutz aus dem Roboter.
© yeedi

Kraftprotz mit langer Puste

Auch die Saugleistung hat einen deutlichen Sprung gemacht. Mit 3.000Pa hat der yeedi im Vergleich zu gängigen Systemen der gleichen Preisklasse deutlich die Nase vorne. Dank einer großen Akkukapazität (5.200mAh) geht dem Roboter auch bei größeren Wohnflächen nicht die Puste aus.

Weitere Informationen zum yeedi vac 2 pro gibt es hier

Einführungsangebot nicht verpassen

Der yeedi vac 2 pro kostet regulär 449,99 Euro (UVP) und die Selbstentleerungsstation 199,99 Euro (UVP). Zum Verkaufsstart von 20.-24. April sowie vom 1.-8. Mai gibt es den Roboter als Einführungsangebot für 379,99 Euro. Zu haben ist der yeedi unter anderem bei Amazon, Otto.de, Kaufland oder ebay.de.

* Testdaten von yeedi

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

7 Saugroboter im Test

Smarthome

7 Saugroboter im Test: Immer mehr Komfort

Saugroboter erleichtern den Alltag. Und dank cleverer Features reinigen sie das Zuhause immer effizienter. Wir haben uns die aktuelle Modellgeneration…

ShellbotSL60

Kombinierter Saug-Wischroboter

Shellbot SL60: Intelligenter Haushaltshelfer im Praxistest

Das nervige Staubsaugen und Bodenwischen soll mit dem Shellbot SL60 der Vergangenheit angehören. Ob es wirklich gelingt, zeigt unser Praxistest.

Waschmaschine-Ratgeber-Teaser

Kaufratgeber

Waschmaschinen: Worauf Sie beim Kauf achten müssen

Der Kauf einer neuen Waschmaschine will wohlüberlegt sein – mit unseren Tipps finden Sie die richtige Waschmaschine für Ihre Ansprüche.

AdobeStock_352880096_Kuehlschrank_Kueche

Kaufratgeber

Kühlschrank kaufen: Darauf sollten Sie achten

Freistehend oder eingebaut, No oder Low Frost, smart oder nicht: Beim Kühlschrankkauf gibt es verschiedenste Features - wir erklären die Wichtigsten.

AdobeStock_214482847_Kaffeearten

Kaufratgeber

Die richtige Kaffeemaschine finden: Was muss ich beim Kauf…

Mit Kaffeemaschinen bereiten Sie unterschiedliche Kaffeespezialitäten zu, doch welcher Automat bietet was und welche Kriterien sind beim Kauf wichtig?