Car Connectivity

BMW X5 im Test: Fazit

Testsiegel connect gut

© WEKA Media Publishing GmbH

Im Test kann BMW mit dem X5 seine Vormachtstellung beim Thema Car Connectivity einmal mehr beweisen. Uns ist aktuell kein besser vernetztes Auto bekannt als das bayrische SUV. Die logische Schlussfolgerung ist ein „sehr gut“ in dieser Disziplin.

Diesselbe Bewertung erreicht der X5 in den Kategorien Navigation und Infotainment. Auch hier bleiben nur wenige Wünsche offen, obwohl es auf dem Unterhaltungssektor doch kleinere Lücken zu vermelden gibt.

Beim Kapitel User Experience hat BMW allerdings größeren Nachholbedarf, denn die Summe an Funktionen und Services muss auch leicht zu bedienen sein – und das war sie im Test leider nicht immer.

Mehr zum Thema

Porsche Cayenne E-Hybrid: Infotainment & Co mit Luft nach oben
Car Connectivity

Das „Porsche Communication Management“ im aktuellen Cayenne überzeugt mit toller Benutzeroberfläche und starker Navigation. Im Detail gibt es aber…
Mercedes CLA 200 Coupé im Test
Car Connectivity

Die „Mercedes Benz User Experience“, kurz MBUX, gehört zu den modernsten Infotainmentsystemen am Markt. Läuft im Test alles rund für die Schwaben?
Hyundai i30 N Fastback Performance
Car Connectivity

Hyundai hat den i30 N als i30 N Fastback Performance auf den Markt gebracht. Wir haben uns Infotainment, Connectivity und Assistenzsysteme angesehen.
Hyundai Ioniq Elektro
Car Connectivity

Der neue Hyundai Ioniq Elektro kommt ab 35.000 Euro umfassend vernetzt samt Smartphone-App und höherer Reichweite. Wir konnten das Auto testen.
Skoda Karoq im Test
Car Connectivity

Der Skoda Karoq gehört zu den beliebtesten Kompakt-SUVs und verkauft sich top. Doch wie ist es um die Fähigkeiten bei modernen Themen wie…