Smarter Crosstrainer

Bowflex Max Trainer M9 im Test

6.6.2022 von Konstantin Grassl

Wer in kürzester Zeit maximale Trainingserfolge erzielen möchte, dem bietet Bowflex mit dem M9 einen smarten Crosstrainer, der in Sachen Effizienz kaum zu schlagen ist. Wir haben ihn getestet.

ca. 2:25 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Bowflex Max Trainer M9 im Test
Die Verarbeitung des M9 ist dem recht hohen Preis angemessen. Hier wackelt nichts, und selbst die Geräuschentwicklung bleibt stets gering.
© Bowflex

Pro

  • extrem smarte JRNY-App mit viel Personalisierung
  • äußerst effizientes Ganzkörpertraining
  • hochwertige Verarbeitung
  • selbst bei hoher Laufleistung kaum Geräuschentwicklung
  • Radiosender und Streamingdienste in App integriert
  • via Bluetooth schnelle und einfache Verbindung mit mobilen Endgeräten

Contra

  • recht hoher Preis
  • auf eine (wenn auch sehr umfangreiche) App begrenzt
  • ausbaufähiger Unterhaltungswert der Fitnessvideos

Fazit

connect-CHECK!-Urteil: sehr gut

Wenn der Alltag mit Terminen vollgepackt ist, bleibt die körperliche Fitness leider oft auf der Strecke. Allein die Zeit für ein Workout, das den ganzen Körper ordentlich auf Trab halten soll, bringen wohl nur die wenigsten regelmäßig in ihrem Kalender unter; ganz zu schweigen vom Weg ins Fitnessstudio, der Zeit frisst, die man gar nicht hat.

Der Maxtrainer M9 von Bowflex will hier Abhilfe schaffen. Statt einer Vielzahl von Übungen an verschiedenen Geräten verspricht der Crosstrainer, mit nur einem Workout alle wichtigen Muskelgruppen in kurzer Zeit effektiv zu trainieren.

Aufbau & Inbetriebnahme

Bevor das Training jedoch beginnen kann, muss der mit 67,5 Kilogramm und einer Höhe von 1,70 Metern nicht eben kleine Heimtrainer erst einmal aufgebaut werden. Zwar ist die Anleitung für die Montage gut verständlich; doch aufgrund der zahlreichen Einzelteile dauert der Zusammenbau aber dennoch ein paar Stunden.

Zumal viele der einzelnen Komponenten ein recht stattliches Gewicht besitzen und mit unzähligen Schrauben sorgfältig montiert werden wollen. Ein paar helfende Hände sind dabei sehr zu empfehlen, wenn man nicht schon vor dem ersten Training an seine körperlichen Grenzen stoßen will.

Smartwatches Bestenliste Aufmacher

Smartwatch-Bestenliste 2022

Smartwatch-Test 2022: Die besten Smartwatches im Vergleich

Wir testen regelmäßig Smartwatches für Herren und Damen von Apple, Samsung, Garmin und Co. Unsere Bestenliste gibt Ihnen eine Kaufberatung.

Sind aber erst einmal alle Teile zusammengesetzt, gestaltet sich die Inbetriebnahme angenehm simpel. Bowflex hat an dem Crosstrainer ein Android-Tablet fest installiert. Sobald der Maxtrainer M9 an den Strom angeschlossen und mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist, installiert er sich quasi von selbst.

Bowflex Max Trainer M9 im Test - App Screenshots
(links) Gerade bei den hochwertig abgefilmten Naturszenerien bietet die App jede Menge Auswahl. (rechts) Die Benutzeroberfläche wirkt sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Homescreen aufgeräumt und übersichtlich.
© connect

Smartes Workout

Im Mittelpunkt des Workouts steht die App JRNY, die uns schon vor wenigen Wochen bei unserem Test des Schwinn-Bikes 800IC (hier unser Test) vollauf überzeugen konnte. Zwar ist das Training am M9 auch ohne JRNY möglich, doch dann muss man auf einen Großteil seiner wesentlichen Features verzichten.

Nach der ersten Anmeldung am Crosstrainer führt das Programm eine Leistungsanalyse durch. Dabei trackt er mehr als 500 000 Daten stündlich. Eine KI analysiert die Datenflut und nutzt sie, um maßgeschneiderte Trainingspläne und Workouts auszuarbeiten.

Schwinn-Bike 800IC im Check

Fitness-Heimtrainer

Schwinn-Bike 800IC im Check

Mit neuen Fitness-Heimtrainern wie dem Schwinn-Bike 800IC soll die Langzeitmotivation für ein gesundes Leben in Zukunft kein Problem mehr sein. Lesen…

Während der Workouts laufen Fitnessvideos über das Display, in denen beispielsweise ein Coach die Trainierenden mit Motivationsreden anfeuert. Die Clips sind mitunter allerdings etwas steril geraten. Hier bieten andere Fitnessvideos mitunter doch einen deutlich höheren Entertainment-Faktor.

Alternativ läuft oder radelt man durch hochwertig abgefilmte Landschaften. Dabei lässt sich der eigene Lauf- oder Strampelrhythmus mit Musik aus einem von zwei Radioprogrammen unterlegen, oder man lenkt sich von brennenden Muskeln ab, indem man sich via App mit dem Angebot der intergierten Streaming-Dienste wie Prime Video oder Netflix unterhält.

Siegel serh gut für Bowflex Max Trainer M9 im CHECK!
Der Bowflex Max Trainer M9 hat in unserem CHECK! die Note "sehr gut" erhalten.
© connect

Im ersten Jahr ist die umfangreiche App völlig kostenlos, danach schlägt sie im Jahresabo mit 154,99 Euro zu Buche. Die App JRNY stellt zwar ein durchaus reichhaltiges Trainingsangebot für den M9 bereit, es ist aber nicht so umfänglich wie zum Beispiel bei einem Fitnessbike.

Die Inhalte für Crosstrainer sind einfach stärker limitiert als die für Fitness-Bikes. Aus diesem Grund sind in der fraglos umfangreichen JRNY-App keine zusätzlichen Angebote anderer Hersteller zu finden, mit denen sich das Trainingsprogramm des M9 noch anreichern ließe.

Fazit

Der Crosstrainer Maxtrainer M9 von Bowflex bietet Möglichkeiten für ein anspruchsvolles und extrem effizientes Ganzkörpertraining, das in Kombination mit der smarten JRNY-App schnelle Erfolge erzielen kann. Der recht hohe Preis und der noch ausbaufähige Entertainmentfaktor bei einigen Workouts sind die einzigen kleinen Nörgeleien, die sich der M9 gefallen lassen muss.

Fitness-App Training zu Hause mit Smartphone

Sport-Apps

Trainings-Apps für Zuhause - Fitness ohne Studio

Das Fitness-Studio ist geschlossen? Wir stellen Fitness-Apps vor, mit denen Sie sich ohne aufwändiges Trainings-Equipment zu Hause in Form bringen.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

panasonic, kx-prx150, hybrid, smartphone, festnetz

Panasonic Hybrid-Smart-DECT

Panasonic KX-PRX150 im Praxistestest

80,8%

Das Panasonic KX-PRX150 ist ein Hybridgerät aus DECT-Schnurlostelefon und UMTS-Smartphone. Der Test zeigt: Die Kombination ist gut gelungen.

Panasonic KX-TG8561

Testbericht

Panasonic KX-TG8561 im Praxistest

Das KX-TG8561 von Panasonic ist ein schnurloses Komfort-Telefon mit Farbdisplay und bequem bedienbarem Anrufbeantworter.

Smarter Rauchmelder

Netatmo Smart Smoke Alarm

Netatmo: Smarter Rauchmelder im Check

Bei einem Wohnungs- oder Hausbrand sollen Rauchmelder Leben retten. Wir haben uns den Netatmo Smart Smoke Alarm näher angesehen.

google nest hub test

Smart Display mit Google Assistant

Nest Hub im Test: Das erste smarte Display von Google

Mit dem Nest Hub bringt Google sein erstes smartes Display in Deutschland auf den Markt. Connect konnte es bereits testen.

Siemens EQ900 im Test

Smarter Kaffeevollautomat

Siemens EQ900 im Test

Mit der Siemens EQ900 stellte der Hausgeräteanbieter zur IFA das neue Topmodell seiner vernetzten Kaffeevollautomaten vor. connect konnte diesen…